heii leute. Ich brauche einen Masterplan, was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du bist ein 13-jähriges Kind und es ist vollkommen verständlich, wenn deine Eltern dir den Wochenendbesuch bei einem Jungen verbieten. Sei froh, dass du Eltern hast, die sich um dich kümmern.

Wenn du deine Eltern jetzt anlügst, kommt es sowieso heraus. Wundere dich dann nicht, wenn deine Eltern das Vertrauen zu dir verlieren und dir sehr vieles verbieten, was du jetzt noch darfst.

Woher kennst du den Jungen, wie alt ist er, kennst du ihn persönlich, erlauben seine Eltern deinen Besuch? Wenn ja, warum können seine Eltern nicht mit deinen Eltern telefonieren und den Besuch gemeinsam absprechen???

Wieso mußt du zu ihm? Wenn der Junge etwas von dir will, dann soll er dich besuchen und sich erst einmal deinen Eltern vorstellen!

Wieso solltest du das denn nicht dürfen? Vermutlich haben deine Eltern einen Grund dafür. Schließlich bist du erst 13. Da macht das vermutlich Sinn

Ich will ja nicht mit ihm schlafen also beruighe dich. 

0

Lügen was das Zeug hält. Man garnicht früh genug damit anfangen das Lügen zu lernen ohne rot zu werden. Das wirst du in deinem Leben noch öfters brauchen als du dir vorstellen kannst :-) Also Vollgas!

In 10 Jahren lachst du mit deinen Eltern drüber wenn Ihr über "alte Zeiten" redet.

Du sollst deine Eltern nicht anlügen. Das ist ein schwerer Vertrauensbruch und hat weitaus schlimmere Konsequenzen, als du dir jetzt noch vorstellen kannst. Wenn du jetzt lügst, werden sie dir niemals mehr trauen und dir zukünftig noch viel mehr verbieten.

Ein heißer Tipp von einem Mann: Du wirst für den Jungen noch wesentlich interessanter, wenn du ihn zappeln lässt und eben nicht so leicht zu haben bist. Lade ihn zu dir nach Hause ein, wenn es dir ernst ist mit ihm und stell ihn deinen Eltern vor. Dann fragst du, ob du mit ihm noch etwas spazieren gehen kannst.

Haha. In welchem Jahrhundert lebst du denn?

0

Ist klar du hast noch nie deine Eltern angelogen.
Das ist weder ein Vertrauensmissbrauch noch werden ihre Eltern ihr nichts mehr glauben.

0
@xLyriczZ2

Und ihr seid offensichtlich noch kleine unreife Gören. Wer keinen Rat will, sollte nicht fragen. Das ist jedenfalls der beste Rat, den du kriegen kannst. Sich durchs Leben zu lügen ist ein ganz mieser Charakter. Solche Lügner haben es grundsätzlich schwer im Leben.

1

@ EinHochAufUns17 und xLyricz72

"Mikke95" hat vollkommen Recht. Die Frage ist nicht, in welchem Jahrhundert er lebt, sondern die Frage ist, was ihr für Eltern habt und in was für einem Umfeld ihr lebt!

Die Fragestellerin ist ein 13-jähriges Kind!!!

1

Sagen das du zu einer Kollegin gehst und dann zu ihm? Wo liegt das problem 😂 deine Eltern müssen ja nicht wissen das sie sturmfrei haben

Die Fragestellerin ist ein 13-jähriges Kind!

0

Was möchtest Du denn bei dem Jungen?

Und wie alt bist Du?

Sie ist 13!

0

Frage 1. Wie alt bist du ? 

Frage 2. Warum darfst du nicht ? 

Sie ist 13!

0

Frag sie, warum sie es dir nicht erlauben. Ob sie dir nicht vertrauen würden...oder....du tust mit 13 einfach mal das, was deine Eltern sagen...

Was möchtest Du wissen?