Hei Leute :) Was sind den konkrete Beispiele/ Ereignisse dafür das die Religion Menschen ein grundlegende Orientierung vermittelt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich weiß nicht was dein/e Lehrer/in hören will, aber überlegen wir mal ...

  • Gott schuf den Menschen als Mann und Frau = keine Homoehe.
  • Gott schuf den Menschen = Gott kann den Menschen vernichten.
  • Gott bestraft wen er will. Besonders bestraft er diejenigen die nicht an ihn glauben und gegen ihn und seine Gesetze handeln. = Wenn Gott etwas sagt, dann macht man das ohne zu fragen warum. Höchstens fragt man da noch nach dem Wie.
  • Gut ist was Gott sagt dass es gut ist; Schlecht ist was Gott sagt dass es schlecht ist. Gott ist allwissend, überall anwesend, allsehend und schläft nie. = Mach ja nichts falsches!
  • ...
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elena05880
20.04.2016, 21:40

Danke!

0
Kommentar von Zischelmann
20.04.2016, 22:20

Gott ließ auch zu ,das  Menschen als Zwitter geboren wurden(intersexuell)

Nicht Gott vernichtet den Menschen; das taten Menschen die grausam sind( Hexenwahn, KZ-Gaskammern ,Kriege.. .)

Das ist alles ein schwarz-weiß  Denken:

Dann müssten sämtliche böse Menschen todkrank werden und die guten Menschen wären alle kerngesund.

Es gibt gesunde ehemalige böse KZ-Aufseherinnen die 90 Jahre alt wurden-und freundliche gläubige Nonnen die tödlich verunglückt sind..

Also nicht die Strafe Gottes.

Der Glaube an Gott darf nicht mit Angst, sondern mit Liebe und Ehrfurcht verbunden sein

Glaube kann sehr viel Kraft geben-andern und einem selbst-jedoch Glaube kann auch krank machen-je nach dem welches Gottesbild man vermittelt bekam

0

Naja. Die Religion erfüllt viele Bedürfnisse eines Menschen: Sicherheit, hoffnung, Liebe etc..

Zudem zeigt sie ein Wertesystem auf, an denen sich die Menschen orientiern können bzw. sich dran haften können.Es fängt z.b. bei den christen mit 10 geboten an oder allgemeinen ritualen wie taufe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schnulli00
20.04.2016, 21:28

Sicherheit, Hoffnung, Liebe... Daür braucht man doch keine Religion. Kannst du das nicht selbständig von dir aus machen? Und was bitte ist ein "christliches Wertesystem"?

0

IS und die Folgen, Diskussion um die Verhütung in der kath. Kirche ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elena05880
20.04.2016, 21:40

Danke

0

Was möchtest Du wissen?