Hehlerware bei EBAY gekauft, was nun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mein Vorschlag: BLUFFEN!: Schreib an den Verkäufer, daß Du noch etwas von dem Handy, daß Du zurückgeschickt hast, gefunden hättest und ob Du ihm das hinterhersenden sollst oder es wegschmeißen kannst (nicht schreiben, was es ist, um ihn neugierig zu machen). Wie ich diese Leute einschätze, will er das "natürlich" auch wiederhaben. ...Schon hast Du den Beweis, daß er das Handy erhalten hat! Viel Erfolg

Wenn Du etwas kaufst, musst Du nicht zwangsläufig davon ausgehen, dass es sich um gestohlene Ware handelt. Dann wäre es auch strafbar. Im Zweifel muss Dir nachgewiesen werden, dass Du wußtest, dass es sich um Hehlerware handelt. Wenn man das nicht kann, besteht aber die Möglichkeit, dass die Ware konfisziert wird. Dann hättest Du theoretisch noch einen Anspruch gegenüber dem Verkäufer. Wie will man aber auch nachweisen, dass es sich genau bei dem Artikel, der sich in Deinem Besitz befand, um Gestohlenes handelt? Das "Beweisstück" ist ja nicht mehr vorhanden. Wenn man Dir also kein Fehlverhalten nachweisen kann, sehe ich insoweit kein Problem. Wenn Du nicht mehr über die Ware verfügst, kann man sie Dir auch nicht "abnehmen".

Stimmt, haste auch recht!

0

Hey Danke, ichwerde sagen, dass ich das Teil im Urlaub verloren habe!

0

Mein Rat in einem Satz: nehme Dir unbedingt einen spezialisierten Rechtsanwalt!!

Hast du die Quittung von der Post noch von der Rücksendung? Wenn nicht, dann kannst du dem Rechtsanwalt nur schreiben, daß du es zurückgeschickt hast, da defekt.

Du konntest schließlich nicht wissen, daß das Hehlerware war.

0

Da wirst Du wohl nicht um einen eigenen Rechtsanwalt rumkommen.

Wenn Du es zurück geschickt hast, müsstest Du davon noch einen Beleg haben das, wann und an wen Du es zurück geschickt hast! Wenn nicht, kann ich dazu nur sagen.... dumm gelaufen!

Das ist 120 Tage oder länger her! Natürlich habe ich keine Quittung. Was soll ich denn jetzt machen?

0
@Carnivor

Vielleicht kann man bei der Post mal fragen, ob die in ihrem Computer irgendwelche Sendungen zurückverfolgen können. Die werden doch auch immer moderner. Auf vielen Briefen z.B. ist doch auch so ein Scann-Abdruck (diese roten Striche).

0
@paradies

@paradies: Die roten Striche dienen nur der Briefbeförderung (Briefzentrum).

0
@Carnivor

Dann solltest Du Dich von einem Anwalt beraten lassen und hoffen das alles zu Deinen Gunsten ausgeht. Ansonsten für die Zukunft, bei Sachen die man bei ebay gekauft hat und zum Beispiel keine Ware erhalten hat oder wie in deinem Fall man etwas zurückschickt, das Paket versichert zurückschicken, Beleg aufheben und am Besten einen Screenshot von der Seite des Artikels bei ebay, das man im schlimmsten Fall beim Anwalt auch belegen kann bei wem man was gekauft hat und das man belegen kann das und an wen man es zurückgeschickt hat.

0

Was möchtest Du wissen?