Hehlerei beim Kauf von gebrauchten Notebook im Handy-Geschäft?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Auch Hehlerei ist strafbar, und der Nachweis, dass du unschuldig bist, ist zunächst nicht einfach. Wenn es so sein sollte, wird das Gerät ersatzlos eingezogen, dein Geld bist du trotzdem los.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du machst Dir Gedanken um Sachen, die keinen Sinn machen.

Aber nein, Du bist draußen vor, denn Du hast es vom Händler gekauft, der es vom Vorbesitzer kaufte. Und das schriftlich beglaubigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Asigo64
04.10.2011, 20:04

was wäre wenn der Händler das Gerät von einem Dieb gekauft hat und mit ihm ein Kaufvertrag abgeschlossen hat??? Kann mir dennoch was passieren?

Bitte um Antwort

0

Hehlerei ist genauso schlimm, wie klauen ...der Täter wird ebenfalls so bestraft, wie der Mittäter..selbst wenn du nichts davon wusstest, dass du zum Hehler wirst, hast du trotzdem Schuld! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?