Heftiger Wadenkrampf Tag danach tut es noch weh

3 Antworten

Hallo blume mit fragen! Die Ursache ist aus der Ferne kaum zu beurteilen. Krämpfe im Sport  - wenn es denn welche sind - haben Meistens mit Magnesium zu tun. 

Wer stark schwitzt, verliert mit dem Schweiß auch Magnesium. Dies betrifft vor allem viele Leistungssportler - hier besonders im Bereich Ausdauersport - oder Menschen die sich bei hohen Temperaturen körperlich stark belasten.

Braucht man Magnesium so ist das meistens nicht vorübergehend. Also sollte man dann supplementieren. Geht am leichtesten über mit einem halben Glas Wasser aufzulösenden Magnesium - Tabletten. Bekommt man in der Apotheke oder auch in guter Qualität z. B. bei Aldi. Viele Ausdauersportler nehmen sogar täglich zusätzlich Magnesium, anderen genügen 2 oder gar nur 1 Tablette in der Woche. Die Menge ist also individuell.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Wenn es wirklich nur ein Wadenkrampf wäre, dann dürfte er heute nicht mehr weh tun. Es ist eine Sache von Minuten, dann spürt man davon nichts mehr. 

Wenn es wirklich sehr weh tut, würde ich lieber zum Arzt gehen. 

Wenn  das einen plötzlicher kürzerer Schmerz war, dann kann das ggf. eher eine Zerrung oder mehr sein. sein. Oder konntest du den Krampf durch Dehnen des Muskels definitiv lösen?

DAZN: Kann ich die Sprache des Kommentators ändern?

Kann man bei DAZN zwischen englischem und deutschem Kommentar wählen? Gibt es diese Option?

...zur Frage

Schmerzhafter Wadenkrampf

Hallo, hatte heute Nacht ein schmerzhaften Wadenkrampf. Habe mir dann Magnesiumtabletten genommen. Naja, jetzt tut meine Wade bei auftreten noch weh, immer so ein doofes ziehen in der Wade. Wie kann ich meine Wade mal entspannen ?

...zur Frage

Wadenkrampf höllische schmerzen was tun?

Hallo zusammen, Ich bin 17 und hatte letzte Nacht einen heftigen Wadenkrampf.... ich hatte auch schon hin und wieder alle 5 oder 6 Monate mit 15 oder 16 mal nen Krampf im Fuß oder in der Wade also ziehmlich selten.... jedoch tut meine Wade nach einem ganzen Tag immernoch höllisch weh.. durch die Kälte draußen noch mehr.... ich kann mein Bein noch nichtmal anwinkeln oder auf die Stelle leicht drücken weil es höllisch weh tut. Was kann ich machen damit der Schmerz weg geht? Habe schon Dehnen und Massieren probiert.. hilf nicht:/ Bin um jeden Ratschlag dankbar.

...zur Frage

Wadenkrampf und Muskeltraining

Hi, heute Mittag als ich meinen Mittagsschlaf hielt, bin ich plötzlich aufgewacht und hatte in meiner rechten Wade einen Krampf, dieser hat sich dann nach ca. 45 Sekunden gelöst. Allerdings tut die Wade nun noch sehr weh, wenn ich laufe (also das rechte Bein belaste), weswegen ich humpel Das war auch der erste Wadenkrampf, den ich je hatte

Nun zu meiner eigentlichen Frage: Laut meinem Trainingsplan trainiere ich morgen Beine. Wenn die Schmerzen bis dahin nicht weggehen sollten, kann ich trotzdem wie gewohnt trainieren, oder sollte ich das Training lieber ausfallen lassen?

...zur Frage

Was kann ich gegen Scherzen im Bein nach einem Wadenkrampf tun?

Ich hatte vor 2 Tagen einen Wadenkrampf. Nun tut mir seit 2 Tagen die Wade weh und ich kann nicht mehr richtig laufen.

Warum ist das so und was kann ich dagegen tun? Magnesium nehme ich bereits.

...zur Frage

Starke Schmerzen nach Wadenkrampf?

Hey, Also ich hatte am Freitag nachmittag ein leichten Wadenkrampf und in der Nacht nochmal einen ziemlich heftigen...Meine wade tut seit dem ziemlich weh, es ist so eim unagenehemes ziehen im oberen Bereich der wade. Ich muss heute noch zeitung austragen und will die schmerzen irgendwie wegbwkommen. Hat jmd. Ein Tipp wie ich sie innerhalb zwei/drei Stunden lindern oder am besten ganz wegbekommen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?