Heftiger Preisunterschied beim Backpapier - Warum?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommentar zum Hartz 4 Kühlschrank: Sei froh, daß Du Dir diese Art von Einkauf leisten kannst. Aber der Ausdruck Hartz 4 Produkte ist eine Ohrfeige für alle, die bemüht sind, ihre FAMILIE mit wenig Geld gut zu ernähren und bemüht sind, Angebote zu vergleichen etc.

Ich hoffe, daß Du nicht eines Tages an Deine Arroganz denken mußt, wenn Deine Mittel nur noch für "Hartz 4 Produkte ausreichen..

Nur weil es teurer ist, heißt es nicht, dass es in Deutschland produziert wird.

Dass NoName-Produkte deutlich günstiger sind als Markenprodukte ist ja Gang und Gebe. Gerade bei Drogerieartikeln gibt es aber kaum qualitative Unterschiede, die den hohen Preisunterschied rechtfertigen würden.

Bei den Markenprodukten zahlst du natürlich die Werbung mit und den "Namen".

Je nach Artikel kaufe Ich entweder Markenprodukte oder NoName-Produkte. Beim Backpapier würde Ich das günstigere nehmen. ;)

Es gibt alle möglichen Produkte, die zu sehr unterschiedlichen Preisen verkauft werden; selbst bei wirklich homogenen Produkten wie Hefe gibt es da Preisunterschiede von mehreren hundert Prozent.

Den Grund dafür hast Du selbst genannt: die einen machen aufwendige Werbekampagnen und gehen ja auch das Risiko ein, dass es ihnen nicht gelingt, im Gedächtnis haften zu bleiben, wovon sie sich einen Mehrgewinn erhoffen - andere wiederum versuchen, einfach über hohe Preise große Mengen durchzuschieben.

Warum sollte das bei Backpapier anders sein?

Ich halte niedrige Preise nicht für abschreckend, probiere herum und lese Produkttests.

andere wiederum versuchen, einfach über hohe Preise große Mengen durchzuschieben.

sorry- über niedrige Preise natürlich....

Sonst wär es ja auch zu leicht im Leben...

1

Was möchtest Du wissen?