Heftigen Saufdruck überwinden?

2 Antworten

Du musst wissen, dass der Grund für deine Sucht, der ist dass du von deinem realen Leben fliehst und Alkohol das einzige ist was dich kurzfristig glücklich macht.

Dabei ist es sinnlos einfach von einem Tag auf den anderen aufzuhören und auch wenn du es schrittweise machst ist es sehr schwer aufzuhören. glaub mir 99% schaffen es nicht.

Denn dein eigentlicher Grund ist, dass dein Leben nicht gut und schön genug für dich ist. Den Rat den ich dir geben kann ist, finde irgendetwas in deiner Freizeit was dir richtig viel Spaß macht außer Alkohol. Vielleicht ein Sportverein ein Videospiel, das du mit Freunden spielst, Sport etc...

Hallo!

Frag mal bei den Anonymen Alkoholikern. Die wissen, wie man 'nur für heute' nicht saufen muss.

Komischer Magen nach Feier gestern?

Servus

Ich hätte mal ne Frage, ich bin 17 Jahre aber trink nicht viel Alkohol (nichts gewöhnt). Ich war gestern auf ner Feier mit Freunden und hab des erste mal ein paar schnäpse getrunken und paar andere Sachen noch.

Jetz am nächsten Morgen geht's mir dafür eigentlich ziemlich gut außer das mein Magen sich einbischen komisch anfühlt, also nicht direkt übel sondern nur komisch.

Habe was leichtes gefrühstückt.

Meine Frage also:

Ist das mit dem Magen normal?? Was kann man machen das es wieder normal ist??

PS ich komm mir zwar einbischen blöd vor in meinem Alter das zu fragen aber es interessiert mich ;)

Vielen dank an alle im voraus

...zur Frage

Feier - Will keinen Alkohl trinken- Ausrede?

Hallo, anfang nächsten Monats bin ich auf einer Feier eingeladen. Diese startet schon um 16 Uhr nachmittags und ich weis jetzt schon, dass dort sehr viel getrunken wird.

!! Ich möchte keinen Alkohl trinken und wenn dann nur ganz wenig. !!

(Habe keine Lust als Spielverderber der Langweiler da zu stehen, ich weis, dass man dazu stehen sollte und jeder es akzeptieren sollte. Aber diejenigen unter euch, die auch schon in so einer Situation waren, werden mich verstehen. Ich habe vor ein paar Jahren auch mal nichts getrunken wegen einer Diät und auch dann kann ich mir wieder anhören, ob ich deshalb schon wieder nichts trinken. Oder ob ich schwanger wäre blablabla)

Ich habe schon einmal gesagt, dass ich gerade Antibiotika nehme. Diese Ausrede würde wohl wegfallen.

Dass ich am nächsten Tag früh raus muss auch, da viele Arbeitskollegen mit dabei sein werden.

Fallen euch noch gute Sachen ein oder Tricks, damit nicht auffällt, dass ich nichts trinke? Könnte ich nach ein paar Stunden vielleicht mal zur Toilette gehen, dort etwas Zeit verbringen, zurückkommen und sagen ich hätte mich übergeben? Oder ist das unglaubwürdig?

...zur Frage

Männertrip-Kurzurlaub

Hallo zusammen,

da ich und meine Freunde nicht mehr so oft Zeit haben so oft wie möglich abzuhängen (wegen Alltag,Job,Frauen und Schule), haben wir beschlossen einmal im Jahr nur unter Männern übers Wochenende zu verreisen um die Freundschaft aufrecht zu erhalten.

Wir kommen aus Vorarlberg/Österreich und wissen leider nicht wohin wir gehen sollen. muss nicht unbedingt ne sauferei draus werden denn saufen kann man überall :D

kennt ihr ein paar Orte für die es sich loht hin zu fahren/fliegen über Wochenende?

Danke im Voraus

...zur Frage

Viel zu viel Alkohol?

Ich bin 15 und habe heute Abend viel zu viel Alkohol getrunken.

das kommt bei mir sonst nie vor, da ich ja weiß, das es schädlich ist und ich meinem Körper auch nicht zumuten möchte.

Jedoch hab ich viel zu viel getrunken und damit mein ich viel zu viel Wodka mit Orangensaft und sonst noch ein paar kleine Klopfer. Ich weiß das das totals schlecht für den Körper ist. Ich war auch echt ziemlich betrunken. Und eigentlich mach ich sowas nicht, da ich sonst eigentlich niemand bin der so viel trinkt und sonstvejgentlich ein anständiger Mensch bin. Leider hab ich auch nicht viel Wasser getrunken und gegessen hab ich auch nicht viel, da das nicht ging, da nichts im Haus ist. Ich habe jz nur Angst, das meine Leber kaputt ist. Ich fühle mich ja jz 2 Tage danach immernoch ziemlich schlapp und mein Bauch fühlt sich auch unwohl an, meine Hände zittern auch etwas oder fühlen sich eher schlapp an...

ich habe grade echt ziemlich Angst um meine Leber und generell um meinen Körper...

meint ihr ich habe ein ernsthaftes Problem, ich meine ich bin ja noch dazu 15 und weiblich...

können das Langzeitschäden sein, und kriegt meine Lber das hin ohne das sie selbst Schäden nimmt?

sry für die ganzen Fragen aber ich mache mir grade echt Sorgen...

PS: ja ich weiß das das falsch war und ich mache sowas ja sonst nie aber es war wirklich eine Große Menge..

mich hoffe ihr seht hier durch und vielen dank schonmal im Vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?