Heftige Schmerzen nach Weisheitszahn-OP!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei solchen Ärzten frage ich mich jedes Mal, warum die eigentlich diesen Beruf ergriffen haben, von Respekt und Menschlichkeit keine Spur. Dass der dir sagt, du sollst bitte nicht so jammern ist ja wohl unerhört! Jedoch gibt es wirklich gute Zahnärzte, die verständnisvoll und einfühlsam mit ihren Patienten umgehen. Du wirst bestimmt einen finden, bei dem du dich wohler fühlst. :)

Notfalls könntest du bei einem anderen Arzt anfragen, ob du mit der Entzündung vorbeikommen kannst falls du den gar nicht mehr sehen willst. Wäre schon wichtig schnellstmöglich zu gehen.

Liebe Grüße und gute Besserung. :)

Du musst damit nochmal hin, weil sich das wahrscheinlich entzündet hat. Das kann gefährlich werden, wenn Du nichts machst. Wenn Du dich bei dem Zahnarzt nicht wohlfühlst, suche dir einen anderen Zahnarzt.

Ist das schon besser geworden ?
Wenn nicht dann gehe unbedingt zum Zahnarzt und lasse das kontollieren, wenn die Wunde entzündet ist muss sie gereinigt und medikamentös versorgt werden. Sowas darfst Du nicht unterdrücken, das gehört dringend behandelt bevor es noch schlimmer wird. Überlege auch ob Du dort auf Dauer zur Behandlung gehen möchtest, ich würde es nicht tun.

Wenn er dich angeschnauzt hat, dass du nicht so jammern sollst, ist es der falsche Zahnarzt. Du könntest zu einem anderen gehen, bei dem du dich sicherer und wohler fühlst. Gute Besserung! Lg

was is das denn bitte für ein zahnarzt der sagt du sollst nich jammern??

ich würde nochmal hingehen... du musst doch sowieso nochmal zur kontrolle hin?

Tessina95 02.09.2013, 04:31

Das fand ich auch ein bisschen daneben! Ja schon aber in einer Woche zum Fäden ziehen, der Kontrolltermin war ein Tag nach der OP...

1
BlackRose1990 02.09.2013, 04:33
@Tessina95

ich würde nochmal hingehen, das durchziehen und danach nie wieder zu dem arzt und mir nen anderern kompetenteren zahnarzt suchen der seine kunden schätzt und respektiert!

1

Was möchtest Du wissen?