Heftige Hüftschmerzen!

2 Antworten

Hallo!° Es gibt halt viele denen eine so starke Dehnung nicht gut tut. Weitere Anleitungen als Video findest Du bei You Tube. Durch bestimmte Übungen kannst du Deine Beweglichkeit erheblich verbessern. Hast Du schon gute Voraussetzungen, so wird es sicher nicht lange dauern bis zum Spagat. Nicht übertreiben - Zerrungen vermeiden. Und bei Problemen sofort aufhören!!! Schau mal, alles Gute.

youtube.com/watch?v=qZTGgEWPbLk

nicht alle übungen sind für jeden geeignet. spagat ist eine der unnatürlichsten bewegungen für den körper, den braucht man für nichts-

daher, einfach auf den spagat verzichten, es gibt eine trillion verschiedener yoga übungen, da kann man doch auf den spagat verzichten ohne deshalb leiden zu müssen

Hüft- und Leistenschmerzen?

Guten Abend Leute, Ich habe eine Frage und bitte sagt nicht "geh zum Arzt" ( auch wenn ihr damit Recht habt) ich möchte es erstmal so versuchen.

Also: Samstag vor einer Woche habe ich Dehnübungen gemacht hatte danach auch ziemlich Muskelkater. Seit ca. 3 Tagen habe ich ab und zu schmerzen in der Leiste, vor allem beim Gehen und wenn ich mich in Schneidersitz setzte. Wenn ich gehe ziehen die schmerzen in die Hüfte, beim Sitzen in den Po. Kann das von den Dehnübungen kommen, wie schon gesagt die habe ich letzte Woche gemacht. Wenn es bis Freitag nicht besser/ weg ist gehe ich zum Arzt. Hattet ihr schon Mal ähnliche Erfahrungen? Zu mir ich bin 18 w, hatte noch nie einen Leistenbruch oder eine Hüftdysplasie. LG Kathy

...zur Frage

Starke Schmerzen in der Hüfte beim Liegen

Habe sehr starke Schmerzen beim Liegen an der Hüfte, kann den Schmerz aber nicht richtig beschreiben. Es schmerzt einfach, fühlt sich an wie eine Entzündung. Kennt das jemand und weiss wie ich das bis Montag überbrücken kann. Werde mir da einen Arzttermin holen. Geschlafen habe ich seid 2 Tagen nicht. Werde auch später mal in die Apotheke gehen und mir da rat suchen. Würde mich freuen wenn das jemand kennt und mir vielleicht schreiben kann wie ich es lindern kann. Kalte und warme Umschläge hab ich schon versucht, hilft aber nicht viel. Danke für Antworten

...zur Frage

Wer kennt sich mit ENZYMEN aus?

Ich habe schon seit ca. 2 Jahren eine --leider nun chronische-- Schleimbeutel-Entzündung in der linken Hüfte. Die üblichen Maßnahmen meines Orthopäden haben mir nicht geholfen, sodass ich immer noch mal mehr mal weniger unter Schmerzen leide, besonders wenn ich schwere Sachen (im Rucksack) über einen längeren Zeitraum trage, z.B. 1 Stunde. Nun hat mir eine Heilpraktikerin empfohlen, ich solle ENZYME schlucken. Diese würden bei Entzündungen im Körper helfen. Das Mittel heisst PHLOGENZYM. Kennt das JEMAND? WER hat Erfahrungen mit Enzymen?. Mein Orthopäde schlug mir schliesslich vor, den Schleimbeutel herausoperieren zu lassen, meinte aber dazu, eine 100 %-ige Schmerzfreiheit sei n i c h t garantiert. Daraufhin lehnte ich sein Angebot ab und höre mich noch weiter um. Wäre glücklich, wenn jemand mir einen wirklich hilfreichen Rat geben könnte. VENUS 13

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?