Heftige beziehungs Krise!

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Krise in einer Beziehung ist ja nicht gleich Krise und so solltet ihr euch wirklich mal bemühen eine Klärung herbeizuführen bezüglich was sind nun die Baustellen bei euch. Das kann natürlich nur in einer ruhigen Phase in einem vernünftigen Gespräch durchgeführt werden wobei da schon wieder die Frage auftaucht, ob das bei euch noch machbar ist. Das hingegen was Dein Freund zu Dir gesagt hat bezüglich Hass kann schon Ernst gemeint sein muss aber nicht doch es zeugt auch von einer gewissen Unreife.

Hallo Blondi9, in deiner Beziehung krieselt es aber gewaltig und wenn schon von Hass die Rede ist, das ist schon harter Toback....oh Gott, wo ist dann die Liebe geblieben?

Es gibt nur 2 Möglichkeiten, Trennung oder der Kampf um deine Beziehung!!! 2 Jahre Beziehung ist schon eine lange Zeit, erwäge eine sachliche Aussprache, in der wird oft das was die Ursache ist für eure ewigen Streitereien an die Oberfläche gedrückt, es wird auch angezeigt was den anderen verletzt, ob er sich vernachlässigt fühlt oder ob ihr euch keine gegenseitigen Freiräume einräumt. Die Menschen in einer Partnerschaft entwickeln sich jeder auf seine Weise weiter, es muss aber immer ein gemeinsames GEBEN und NEHMEN sein......in so einer respektierenden und sachbezogenen Aussprache ist man oft sehr erstaunt und verwundert, wenn der Partner offen legt was ihn so streitsüchtig werden lässt und wie man gemeinsam was ändern könnte......die Abschlussfrage wäre "Liebst du mich noch?".......dann kannst du entscheiden Trennung oder Neubeginn. Ich wünsche dir das Beste und Glück.....in diesem Sinne LG elenore

Hey Blondii9,

Erstmal solltest Du herausfinden, was den Streit ausmacht, wie und warum er entsteht. Wie sind die Gefühle zu Deinem Partner, könntest Du dir eine Zukunft mit ihm vorstellen? Wenn ja, solltet ihr euch in Ruhe aussprechen, bitte keine Vorwürfe machen, weil da ist der nächste Streit schon vorprogrammiert, versuche ihm zu vermitteln, was Dich verletzt und denke drüber nach, was Du vielleicht besser machen oder ändern könntest.

Falls ihr Streit habt und es eskaliert, wäre das Beste, wenn ihr das Gespräch abbricht, z.B gehst Du oder er eine Runde um den Block und danach wenn ihr euch beruhigt habt und Zeit hattet, nochmal darüber nachzudenken, weiter zu reden. Wenn ihr beide es wollt, dann schafft ihr das auch. Ich denke nicht, dass er dich hasst, das hat er nur aus Wut gesagt.

Alles Liebe

Statt zu streiten,würde ich euch empfehlen ,euch in Ruhe zusammenzusetzen und vernünftig ,ohne lauten Ton auszusprechen. Jeder soll dem anderen ,ohne gleich dabei in die Luft zu gehen, sagen,was ihn stört oder er sich wünschen würde.dann geht ihr Punkt um Punkt gemeinsam durch und versucht Kompromisse und Lösungen für eure Probleme zu finden. Dein Freund hat schon recht. Mit dieser Art von nicht konstruktiver Streiterei ist ein Ende unter Umständen absehbar. Schweigen ist außerdem gleichzusetzen mit Beziehungstod ! Wünsch dir einen schönen Tag

ganz ehrlich, aber das kann nur er selbst dir sagen. Das kann so oder so gemeint sein... kann auch nur im Streit gesagt sein... du musst mit ihm reden. Frag ihn ganz offen, warum er dann noch mit dir zusammen ist wenn er anfängt dich zu hassen.

Du musst heraus finden ob das alles überhaupt noch einen Sinn hat, denn an etwas festzuhalten nur wegen der Gewohnheit tut beiden nur weh

Das ist schon eine sehr destruktive Aussage - die man nicht unterschätzen sollte !

Es kann sein - dass eure Beziehung schon zerrüttet - und nicht mehr regenerierbar ist !

Wenn ihr beide aber Wert darauf legt - die Beziehung zu erhalten und zu verbessern - solltet ihr euch professionelle Hilfe holen ! z.B. Psychologe, Partnerschaftsberatung etc. !

du musst mit ihm reden und ihn klar und deutlich fragen, was er will... ob er eine zukunft mit dir will oder nicht.. weil ich sag mal so, zwei jahre sind ja nicht besonders wenig...

auch wenn jungs immer nicht gerne über gefühle/liebe etc. reden, aber es ist der einfachste ausweg, um klartext zu bekommen...

wenn du ihn liebst, dann kämpfe um ihn:) zeig ihm die glücklichen momente in den letzten monaten/wochen

"Übersetzung" seiner Worte:

Ich hasse Dich - bedeutet- Ich liebe Dich, Du aber mich nicht, und deswegen bin ich enttäuscht und stink sauer auf Dich!

Die Probleme fangen erst dann an, wenn er Dich ignoriert! Das bedeutet nämlich: Du bist mir volkommen gleichgültig, und Du bist es gar nicht Wert, das ich mich mit Dir länger auseinandersetze! + Beschäftige! :(

An Eurer Stelle würde ich mit dem Streiten rechtzeitig aufhören, sonst kommt es sehr schnell zu dem Einsicht, den ich im zweiten Punkt beschrieben habe...

Ihr könnt noch im Miteinander einiges ändern!

Gruß+Viel Glück: Isa`

Ich habe den Eindruck gewonnen, dass Eure Beziehung schlechte Aussichten (deutlich gesagt: gar keine!) hat, künftig Bestand zu haben. "Die Luft ist 'raus" und "der Wurm ist drin!"

Mein Tipp:

Du solltest Dir Gedanken machen, Dich zu trennen!

Hierzu fällt mir folgendes Sprichwort ein:

"Besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende!"

Egal wie das gestern Abend gemeint war, es wird höchste Zeit dass ihr euch trennt.

Hmm. Aber hast du dir die Frage gestellt warum ihr sooft streitet?

Was möchtest Du wissen?