Heftige Angst im Dunkeln?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei jeder Angst ist es so, das jeder sie selbst besiegen muss. Es bringt dir nichts wenn andere sagen das du keine Angst haben musst. Also geh den Kampf gegen deine Angst langsam aber selbstbewusst und sicher an. Fang an dir selbst zu sagen, das nicht passieren wird. Versuch dich nicht so oft umso sehen (das macht dir nur noch mehr Angst weil du denkst das da was war). Nimm zb eine Taschenlampe mit oder ähnliches. Du kannst auch dein Glücksbringer mit nehmen falls du einen hast, das gibt dir ein beschützendes Gefühl. Ich hoffe ich konnte dir helfen, so bin ich meine Angst vor dem dunkel los geworden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir immer wieder selbst sagen, dass du keine Angst haben muss. Damals bin ich im Dunkeln sogar nach Hause GELAUFEN :D irgendwann fand ixh es zu lächerlich und habe mir gesagt das nichts passieren wird. Und wenn doch klatsch ich den um :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besorge Dir eine kleine aber starke Taschen- oder Kopflampe, mit Licht fühlt man sich immer gleich sicherer ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?