Hefetütchen statt frische Hefe - wie kann ich die Hefe in diesem Fall verarbeiten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das nennt sich Trockenhefe, es wird einfacher verarbeitet als frische Hefe und wird einfach nur zum Mehl gegeben unter gemischt und dann je nach Rezept weiter verarbeitet.....gutes Gelingen :-)

Ich löse die Tütchenhefe ebenfalls in warmem Wasser mit einer Prise Zucker auf, funktioniert genauso.

Hopsfrosch 07.09.2014, 18:19

Mache ich auch immer so. Dann geht es etwas schneller, als wenn mann die Trockenhefe wie empfohlen gleich im ganzen Teig vermischt.

0
niczb 10.09.2014, 13:09

Genau, dann ist die Hefe schon "aktiviert".

0

Ich tue Trockenhefe direkt zum Mehl und bereite dann den Teig mit etwas Zucker.

Was möchtest Du wissen?