Hefeteig einfrieren und danach wieder zubereiten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja...das klappt, mache ich auch öfter so.

Es ist ganz egal, ob du ihn erst aufgehen lässt oder nicht, denn nach dem auftauen, musst du ihn eh noch einmal gehen lassen.

Ich habe schon beides ausprobiert und es klappt.

Du kannst deinen Teig dann auch über Nacht (abgedeckt) im Kühlschrank aufgehen lassen.

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht prima, habe ich auch schon gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich empfehle, ihn nur leicht angegangen einzufrieren. Lege ihn zum Auftauen in Zimmertemperatur bis er diese im Kern erreicht hat, dann kannst du ihn wie frischen Teig verarbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor dem aufgehen einfrieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?