Heeii:) meine Freundin hat mir versehentlich mein Handy aus der Hand geschlagen und jetzt ist das Display kaputt. Zahlt das die Versicherung?

5 Antworten

Guten Morgen theunbekannt,

ich gehe davon aus, dass deine Freundin eine Privathaftpflichtversicherung abgeschlossen hat, denn sonst macht deine Frage keinen Sinn ;)

Seid ihr zusammen versichert? Dann wird es wohl keine Entschädigung von eurer Versicherung geben, da es sich um einen Eigenschaden handelt. Schäden versicherter Personen eines Vertrages untereinander sind nicht versichert.

Ansonsten soll sie den Schaden ihrer Versicherung melden. Wenn Schadenhergang zum Schaden passt, habt ihr gute Chancen auf eine Entschädigung...:)

Grüße, Jascha vom DEVK-Team

Wenn das Handy noch an/aus geht oder noch mit Touch ü.ä. bedienbar ist. Wird das keine Versicherung zahlen. Man kann aber bei einen Shop Der darauf Spiezalisirt auf Handys ist das Distplay rep. für 30-40 Euro

Naja viel glück damit 

Wenn sie eine Haftpflichtversicherung hat, dann sollte die das übernehmen.

Zahlt das die Haftpflicht? Hlife

Ich war heute in der Schule in der Pause hatte natürlich jeder sein handy in der Hand und wie es kommen musst hat mich jemand gefilmt ich hab meine Hand vor das Gesicht gehalten, weil ich das nicht wollte und er wollte "gewaltsam" meinen arm vom gesicht weg machen und hat mir mein handy aus der anderen hand geschlagen!... Fazit : Handy auf den Boden mit display das Display ist kaputt und das handy lässt sich nicht mehr anschalten..

Das Problem: Das Hand hatte schon unten einen Sprung(nicht wirklich das Display. Es war der rahmen mit den Tasten beim Galaxy S3)

...zur Frage

Touch Handy Display gerissen - zahlt eine Versicherung?

Gestern stand ich mit meiner Freundin an der Bushaltestelle und hatte mein Handy in der Hand. Sie hat gegen meine Schulter gehauen, und das Handy ist aus der Hand gefallen. Jetzt ist das Display von oben rechts in alle Richtungen gerissen. Wir sind beide 15. Wird es eine Versicherung übernehmen?

...zur Frage

Unfall gehabt mit fremden Auto, was zahlt welche Versicherung?

Moin Moin,

ich bin mit dem Auto meines Großvaters Gefahren und habe einen Unfall verursacht.

Unfall: Auf nasser Fahrbahn einem Tier ausgewichen und die Kontrolle verloren. Dabei bin ich frontal in ein parkendes Auto Gefahren.

Schaden: Auto vom Großvater, wirtschaftlicher Totalschaden, parkendes Auto (Neuwagen) sieht auch nicht gut aus.

Mein Grossvater ist als einziger Fahrer eingetragen. Hat nur eine ganz normale KFZ Versicherung (keine Vollkasko oder so) und eine Haftpflicht. Ich selber bin seit zwei Tagen im ADAC drin.

Wer zahlt nun den Schaden vom parkenden Auto?

Bekommt mein Opa auch Geld für seinen Wagen?

Bitte um nur helfende Antworten, Danke.

...zur Frage

Handydisplay kaputt, zahlt die Versicherung?

Ich hatte mein Handy in der Hand, mein Freund hat mir genau in dem Moment ausversehen das Handy aus der Hand geschlagen, dabei landete das Handy auf dem Steinboden, somit ist der Display gesprungen, hauptsächlich oben im Bildschirm bei einem I Phone 5s, meine Frage ist nun ob seine Haftpflichtversicherung mit ein neues Handy zahlt oder den Schaden ersetzt, ob die überhaupt den Fall annehmen und mir was zahlen?

...zur Frage

Display kaputt. Unterlagen für die Versicherung

Hey, also mor ist mein Handy gefallen und jetzt ist der Display kaputt. Meine Versicherung benötigt jetzt unter anderem die Rechnung zu meinem Handy. Die kann ich aber nicht finden. Weiß jemand ob ich das bei meinem Netzanbieter (Vodafone) besorgen kann? Das Handy war nämlich im Vertrag inklusive und der Vertrag läuft noch. Vielen Dank im voraus.

...zur Frage

Wer bezahlt Schäden an einem Kochfeld in einer Mietwohnung?

Hallo,

wir sind vor Kurzem umgeozgen. Auszug, Übergabe usw. haben erstmal gut geklappt. Ein paar Tage nach dem Umzug hat mich der alte Vermieter angeschrieben, dass er beim Putzen der Wohnung einen großen Kratzer im Induktionskochfeld gesehen habe und dieses jetzt ersetzt haben will. Ich habe auch meine Haftpflicht schon angeschrieben, aber die weigern sich natürlich den Schaden zu zahlen, weil eine Einbauküche erstens nicht zur Mietwohnung zählt und zweitens Elektrogeräte ausgenommen sind. Seine Versicherung behauptet natürlich das Gegenteil. Jetzt meine Fragen:

  1. Welche Versicherung wäre in so einem Fall zuständig? Hausrat, Haftpflicht? Und wenn Hausrat...seine oder meine?
  2. Kann man überhaupt bei nem Kratzer Ersatz verlangen? Schließlich funktioniert das Kochfeld noch tadellos. Ich würde behaupten, das fällt unter den Rahmen Gebrauchsspuren.

Danke schon mal für die Hilfe

LG Sebastian

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?