Heeeey Sorry für die etwas eklige frage :D?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mein arzt riet mit mit lauwarmem wasser mit der duschbrause ins ohr zu spritzen. Aber nur mit leichtem strahl.
Funktioniert bei mir nicht. Muss ab und zu zum arzt damit er mein ohr rausspühlt. Danach ist es wieder gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab zum HNO Arzt und Ohren ausspülen lassen.

Tut nicht weh, wird mit lauwarmen Wasser gemacht und Du wirst staunen, wie gut Du danach wieder hören kannst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe einfach zum Arzt, und lass es dort bereinigen. Mit dem Wattestäbchen reißt Du dir das Zwerchfell auf, und dann bist du gar taub.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mal zum HNO (= Hals-, Nasen- & Ohrenarzt) und lass dich untersuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst beim Duschen etwas warmes Wasser hineinlaufen lassen oder die in der Apotheke Ohrentropfen kaufen. Oder einfach vom Arzt entfernen lassen, wenn es wirklich viel ist.

Und Ohrenstäbchen kann man trotzdem benutzen, da wird kein Ohrenschmalz allzu tief rein geschoben..  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?