Heckantrieb vs Heckantrieb spürt man den Unterschied?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hierbei spielt das Eigengewicht eine wesendliche Rolle.Da beim Anfahren und starkem Beschleunigen sich der Schwerpunkt nach hinten verlagert also mehr Druck auf die Hinterräder entsteht hat der Heckgetriebene leichte Vorteile.Im Gegensatz dazu wird die Vorderachse beim Frontgetriebenen entlastet und die Räder drehen schneller durch. Das Gefährliche an der Sache ist bei Übertreibung bricht der Heckgetriebene seitlich aus während der Frongetriebene sich in die Richtung zieht wie die Vorderräder eingeschlagen sind.

Hallo 8gfz4ht,

vor allem merkst Du es beim Anfahren (Beschleunigen), da drehen bei zu viel Gas die Räder durch, während der Hecktriebler bei gleich viel Gas, die Kraft noch auf die Straße bringt!

MfG

norina

Bitte überprüfe deine Überschrift. Bei der geringen PS Leistung fühlt sich die Beschleunigung gleich an.

sorry mein neues handy mal wieder

1

Im Winter merkst du es, wenn das Heck beim anfahren ausbricht ;)

Du spürst es vor allem in Kurven. Heckantriebler haben die Tendenz zu übersteuern. Frontantriebler zu untersteuern.

Was möchtest Du wissen?