hechsenschuss oder doch Bandscheibe?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du mußt nicht gleich einen Bandscheibenvorfall haben. Bei dem, was Du erzählst, ist es wahrscheinlich, daß Deine Muskeln an der Lendenwirbelsäule durch Überlastung stark verkrampft sind und auf Nerven drücken. In der Regel verschieben sich die Wirbelkörper dadurch leicht und das verursacht die Schmerzen. Ein kleiner Vorfall ist auch möglich, das ist aber bei weitem nicht dramatisch und vergleichsweise einfach zu therapieren. Bei einem größeren Bandscheibenvorfall hättest Du vor allem Sensibilitätsstörungen in dem Bereich, der von den betroffenen Nerven innerviert werden oder Lähmungserscheinungen. Darüber schreibst Du nichts, also kommt es nicht in Frage. Ein Antworter hier hat Stufenlagerung empfohlen, das ist ein guter Rat. Leg die Beine im Bett hoch, Du kannst einen Hocker oder einen Stabel Bücher oder irgendwas anderes Dir ins Bett stellen lassen, darauf legst Du die Unterschenkel. Das entlastet die betroffenen Wirbel und die Muskulatur. Auf jeden Fall solltest Du Wärme anwenden und zwar viel davon. KEINE KÄLTE! Kälte bremst die Durchblutung und das ist ganz schlecht für Dich. Kirschkerne, Wärmflasche, was immer Du daheim hast und warm ist, wird Dir gut tun. Nimm ein Schmerzmittel der stärkeren Sorte, wenn Du eins daheim hast (Voltaren, Diclofenac, Ibuprofen z. B.). Die genannten Mittel sind auch entzündungshemmend, das wirkt der entzündlichen Reaktion im Gewebe entgegen. Du kannst bis Montag ohne weiteres warten, da passiert nichts schlimmes. Der Hausarzt wird Dich wahrscheinlich ohnehin zum Orthopäden überweisen. Bis dahin gilt: möglichst wenig bewegen und schön warm halten, damit sich die Muskulatur entkrampfen kann. Gruß und gute Besserung! q.

Bei einem "Hexenschuss" hilft eigentlich nur Wärme und ein Besuch beim Arzt, aber am Besten beim Orthopäden! Ich bekomme regelmäßig solche Symptome und da hilft dann meistens nur dies.Da gibt es noch bestimmte Dehnübungen die in diesem Fall einfach die Schmerzen erleichtern.

das kann wirklich nur ein Orthopäde sagen gehe so schnell wie möglich dorthin bis, dahin viel Wärme!! Gute Besserung !!

Was steht im Zeugnis wenn man keine note hat

Hallo, und zwar bei mir am Gymnasium konnte ich wählen zwischen Kunst und Musik. Und ich hab musik. Aber unser Lehrer hat nie darin noten gemacht wie Abfragen oder so. Und aber morgen will er eine Ex schreiben weil er sagte er braucht von jedem eine note zumindest. Nur habe ich eine fiese grippe mit Fieber und bin zurzeit daheim. Montag ist bei uns notenschluss weil es ja nächsten freitag Zeugnisse gibt. Und was, wenn ich morgen noch zuhause bleibe und er gar keine Note von mir hat? Was schreibt er dann fürs zeugnis???

...zur Frage

Bandscheibenvorfall, wie schmerzfrei werden?

Hallo zusammen,

ich bin 18 Jahre alt, sportlich sehr aktiv und habe seit gut einem Jahr einen Bandscheibenvorfall (der mir allerdings erst vor drei Monaten diagnostiziert wurde). Meine Bandscheibe drückt laut Arzt auf meinen Ischiasnerv und dadurch fühle ich Schmerzen, die in meinem Gesäß bis in die Wade austrahlen. Die Schmerzen fühle ich zwar die ganze Zeit, jedoch habe ich mich an sie gewöhnt. Besonders schlimm ist es nach einer Inaktivität, besser ist es nach dem Sport (ich spiele Tennis auf Leistungsniveau).
Dennoch will ich natürlich endlich schmerzfrei sein. Ich habe etwa ein Dutzend Sitzungen Physiotherapie und Massagen hinter mir (ohne Erfolg) und habe kürzlich die Scenartherapie ausprobiert, was zumindest kurzzeitig die Schmerzen gelindert hat. Wärme lindert meine Schmerzen auch nicht. Nun überlege ich noch Akupunktur zu probieren. Auch habe ich schon diverse Sportübungen ausprobiert.
Ich bin nun seit einigen Monaten nicht mehr im Fitnessstudio, da ich mich frage, ob ich auf Gewichte verzichten sollte.
Ich würde gerne wissen, ob sich ein Bandscheibenvorfall wieder „heilen“ lässt und was ich noch dagegen tun kann. Wann kann ich wieder mit Kniebeugen und Kreuzheben (saubere Ausführung) beginnen? Über Tipps und Erfahrungen würde ich mich sehr freuen!

...zur Frage

rückwirkend krankschreiben, übers wochenende einschließlich freitag?

also ich habe jetzt schon ne weile im internet geschaut aber keine spezifische antwort gefunden:

ich habe mich freitag krankgemeldet. am freitag konnte ich aber nicht zum arzt gehen. nun will ich am montag zum arzt gehen. kann er mich für einschließlich freitag krankschreiben? es heißt ja drei tage rückwirkend...

mfg, alex

...zur Frage

Rippenprellung - was genau soll ich tun?

Hallo leute :) , habe mir letzten montag eine rippenprellung zugezogen die ziemlich schmerzhaft war g, ich war dann auch am dienstag beim unfallarzt der mir nach einer röntgenaufnahme glücklicherweise mitteilte das nichts gebrochen sei. Er fügte hinzu das es noch paar tage weh tut, verschrieben hatte er mir auch nichts. Der Schmerz ist auch schon geringer geworden, allerdings beim tief einatmen und beim leichten joggen tuts noch weh, wenn ich aber die hand auf die rippen drücke beim laufen nicht mehr :S Jetzt am kommenden Freitag, bin ich der hoffnung das der schmerz komplett nachlässt, denn da möchte ich unbedingt an einem Fußballturnier mitmachen, ich wärme zurzeit die betroffene Stelle mit einem Wärmekissen.

Nun zu meinen Fragen :) 1. Kennt ihr noch mittel die so eine heilung bewirken bis freitag 2. ist es richtig die stelle zu wärmen? 3. Sollte ich regelmäßig Voltarencreme benutzen? 4. ist die chance sehr gering am freitag mitspielen zu können? :(

...zur Frage

Was hilft bei Narbengewebe an der Bandscheibe?

Ich habe nach einer bandscheiben op die im Januar war jetzt wieder schmerzen sogar noch schlimmer wie vorher. War beim Orthopäden der gleich ein mrt machte. Diagnose: kein neuer bandscheibenvorfall , aber Narbengewege ist reingewachsen. Am Freitag hatte ich eine Infinitration. Am Samstag und Sonntag war es Dan ein ganz kleines bisschen besser. Heute ist es wieder ganz schlimm so dass ich keine 5 Minuten stehen kann. Irgendwie hilft bei mir auch kein Schmerzmittel auch kein Cortison. Hat irgendjemand eine Idee was ich noch machen oder nehmen kann damit ich mal wenigstens kurz ohne Schmerzen bin. Hat jemand auch so eine Erfahrung gemacht, und könnte mir Tipps geben? Danke

...zur Frage

Magen-Darm-Infekt Symptome normal?

Huhu Freitag also vor 4 tagen fing es bei mir an mit extremer Übelkeit, mehrmals Erbrechen& Durchfall, Fieber, Schwindel, Kopf&Gliederschmerzen. Der Arzt sagte Magen-Darm-Infekt und gab mir Medikamente. Am nächsten Tag ging es mir schon besser und auch Sonntag und Montag waren ok bis auf üble Kopfschmerzen und noch etwas Gliederschmerzen. Ich hab dann gestern wieder versucht normal zu essen und hab heute morgen prompt nach dem Frühstück wieder mit Durchfall und Übelkeit gekämpft. Außerdem habe ich so fiese Gliederschmerzen und fühle mich totmüde. Ich kann leider nicht so ausruhen da ich ein sehr anstrengendes Baby habe das mich auf Trab hält. Kann diese extreme Müdigkeit & Gliederschmerzen wirklich von Magen/Darm kommen !? Wie lange kann es denn noch dauern ? Wann werde ich mich endlich wieder wacher fühlen ? Kann jetzt leider nicht zum Arzt weil ixh in Holland im Urlaub bin... Danke euch

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?