Hebräisch - Jiddisch - Frage - was bedeutet...

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vielleicht hilft dies weiter:

http://www.yiddishdictionaryonline.com/

Duden Jiddisch-WB: in Moskau:** in Mosskwe**

Danke für die Anwort - auch wenn bestens geeignet nur für Jiddisch.

Du hast nicht zufällig einen ebenso guten Link für Iwrith?

Auf jeden Fall - toda ve shalom

0
@Teacher007

Sorry, ich kenne leider nur genau EIN Wort Hebräisch - und schreiben kann ich's hier auch nicht. ---

P.S. Ich habe übrigens herausgefunden, dass das "aus" im Jiddischen "fun" heißt (in deutsch-jiddischer Schreibung): "aus einer Tasche herausnehmen" heißt im Jiddischen:** aroissnemen fon keschene.**

0
@Bswss

ja, so weit auseinander sind die prepositions ja nicht - nur die Hauptwörter unterscheiden sich teilweise gravierend.

Nichtsdestotrotz, dein Link ist ja schon eine gute Hilfe.

PS: in Anlehnung an deiner Aussage (kannst das Wort nicht schreiben):

Es gibt auch ganz normale Wörter, die wir teils täglich benutzen, und die auf Iwrith denoch eine gaaaaanz andere Bedeutung haben. Beispiel: Kuss :-)

0

Jiddisch ist praktisch Mittelhochdeutsch mit hebräischen Einsprengseln. Ohne nun Jiddisch-Grammatik zu kennen, bin ich mir doch ziemlich sicher, dass auch im Jiddischen die Wörter "aus" , "von" und "in" existieren.

In heißt auf hebräisch -ב (be-), dann hängst du den Ort an, also dein Bsp. wäre dann

אני גר באנגליה - ani gar be'anglia

aus ist auch wie "in" ein Prafix und heißt -מ (mi-)

אני בא מקנדה - ani ba mikanada

Was möchtest Du wissen?