Heben Wurzeln vom Strauch mein Pflaster an?

3 Antworten

Irgendwann wird das Pflaster gehoben. Auf unserer Terasse mit Platten ist das schon der Fall

Warum braucht ein Balkon eine statische Aussteifung gegen Kippen?

Um es direkt vorweg zu nehmen: Nein, ich will hier keinen kostenlosen Rat um ein lebensgefährliches Projekt zu bauen.

Ich interessiere mich im allgemeinen für Holzbau und Konstruktionen. Ich habe mir eine Menge Holzbalkone angesehen. Meine Frage bezieht sich auf Balkone, die an eine Hauswand angeschlossen sind und vorne von Stützen getragen werden. Also müssen diese Balkone fest an der Wand verankert sein, damit sie nicht nach vorne kippen können. Auch das ist klar. Nicht klar ist mir, warum diese Balkone oft vorne an den Stützen Aussteifungen gegen seitliches Kippen haben. Wäre es nicht optisch schöner und konstruktiv einfacher die begehbare Fläche auszusteifen? Wenn der Balkon nicht von der Wand weg kann kann er dann ja auch nicht kippen oder? Ich habe das mal mit dem Lego meines Sohnes ausprobiert. Im Modell bestätigt sich meine Theorie.

Was spricht baustatisch dagen eine Aussteifung der Fläche vorzunehmen um den Balkon gegen Kippen zu sichern?

...zur Frage

Terrasse neu ,wie die Ränder zum Licht und kellerschacht befestigen?

Wir haben ein Reihenhaus, erbaut 1960 mit einer Terrasse 5x4 m . Diese soll neu! Klar ist altes Pflaster raus neues rein. Wir haben uns für 30x60x8 Betonplatten entschieden diese werden in neu verfüllten Unterbau gesetzt der Boden wird also etwas höher liegen als vorher was uns gut passt da der Rasen dann schön angrenzt. Jetzt ist der Lichtschacht aber niedriger und dieser ist betoniert wie bekomme ich ihn höher ,da ich eine ebene Fläche haben möchte ? Und zum Keller hin ist keine Befestigung mehr da ,legt man die erste Reihe platten dann in Beton??sonst rutschen sie mir ja in den Keller und nur so ein Keil aus Beton sieht nicht schön aus! Hilfe!!!

...zur Frage

Wie unterscheiden sich die sprossachsen von Bäumen und Sträuchern?

Frage steht schon im oberen Teil.

Bitte keine sinnlosen antworten und Dankeschön schonmal im voraus

LG

...zur Frage

Wasserstauw Wand Bauen für Hofeinfahrt?

Hallo,

Ich habe nächste Woche wieder vor meinen Hof zu kärchern mit Klaren Regenwasser, natürlich läuft das ganze Wasser dann auf die Straße ich habe im Hof keine Rinne oder so etwas!

Hat jemand eine Idee wie man quer über den Hof wie ein Kleine Wand Bauen kann damit das Wasser nicht auf die Straße läuft?? Es ist ja auch nicht wieder viel Wasser aber auf die Fläche doch etwas viel!

MFG Daniel Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Rasengittersteine aus Beton verlegen. Kleines Problem!

Hallo zusammen, ich habe folgende Frage und zwar habe ich meine Pflasterfläche schon soweit fertig, sprich Fläche ausgekoffert, Schotter eingebaut und verdichtet. Jetzt will ich morgen den Feinsplitt einbauen und abziehen, allerdings muß ich wissen auf welche höhe ich abziehen muß.

Ich möchte also wissen wie tief sich die Rasengitter einrütteln lassen damit ich das Pflasterbett dem entsprechend höher abziehen kann. Bei normalem Rechteckpflaster ist es ja etwa 1cm aber wie ist es bei Rasengitter?

Ausserdem wollte ich wissen ob ich vor oder nach dem befüllen der steine abrütteln soll, ich habe verschiedene meinungen gehört und bin jetzt unsicher.

Danke im vorraus!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?