Heben und Schieben!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hoi.

Das es diese Handlungsanleitung gibt, ist dir ja bekannt:

http://www.bgw-online.de/internet/generator/Inhalt/OnlineInhalt/Medientypen/BG-Informationen/BGI582__Sicherheit__und__Gesundheitsschutz__bei__Transport__und__Lagerarbeiten,property=pdfDownload.pdf

Die Systematik zur Anerkennung von Schädigungen als Berufskrankheit ist dir auch bekannt?

Welche konkreten Schädigungen liegen den vor, die man ursächlich nur auf das Bewegen von Lasten von über 200 Kg auf zwei Rädern zurückführen kann?

Magst du die LSG-Urteile mal ansagen (Bezeichnung wie z.B. L 3 U 12/09 reicht aus)?

Ich lege mich nicht fest, möchte aber mehr über das Thema erfahren.

Ciao Loki

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Berufskrankheit liegt dann vor, wenn der Versicherte in erheblich höherem Maße als die Normalbevölkerung einer Schädigung ausgesetzt war. Außerdem muss die Wirkrichtung der Exposition berücksichtigt werden. Die Berufskrankheit 2108 "Heben und Tragen von Lasten vor oder neben dem Körper" berücksichtigt auch das Ziehen schwerer Lasten. Schau mal hier: http://books.google.de/books?id=ZEH5dqFha9cC&pg=PA55&lpg=PA55&dq=BK2108+schieben+und+ziehen+von+Lasten&source=bl&ots=4AtVjTylRS&sig=GOIarlqJyXJzvs-ANzvIQ7ozpl4&hl=de&sa=X&ei=WgbfUaPOM4fqswap5IDIDQ&ved=0CEAQ6AEwAQ#v=onepage&q=BK2108%20schieben%20und%20ziehen%20von%20Lasten&f=false Aber die Belastung muss über einen längeren Zeitraum vorgelegen haben und extrem sein, Knie arthrosen sind ja auch in die BK-Liste aufgenommen worden, auch Hüft arthrosen sind in der Prüfung.

Aber Rückenbeschwerden haben nun mal auch viele die nur im Büro sitzen und deshalb ist die Latte so hoch gelegt. Die BG-en sollen nun mal keine Volkskrankheiten entschädigen. Nicht jede arbeitsbedingte Erkrankung ist eine Berufskrankheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rubensstut6
12.07.2013, 22:32

Ziehen und Schieben schwerer Lasten, da liegen wir korrekt!

0
Kommentar von bachlimtrude
26.04.2016, 18:14

Das schwierigste bei BK's ist der Nachweis über die geleisteten Arbeiten. Mein Sohn hat das Problem auch. Auf Anfrage der BG beim Arbeitgeber (Chemie, dort in der Produktion tätig) fallen viele Arbeiten die geleistet wurden unter den Tisch, werden überhaupt nicht erwähnt.

0

Was möchtest Du wissen?