Hebebühne für mein Motorrad sinnvoll?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn man den Platz dafür hat, ist eine Hebebühne etwas wunderbares.

Nicht nur zum Schrauben sondern auch beim Reinigen. Man sollte auch nicht sparen und ruhig ein gutes Teil mit hoher Hubhöhe wählen. Dann muss man nicht auf den Knien ums Motorrad rumrutschen, sondern kann auch mit einem kleinen Hocker viele Arbeiten am Motorrad sitzend erledigen.

Die meisten fahren ja fast ein Leben lang Motorrad. Also sind da auch 2-300 Euro eigentlich kein Thema. Denn gute Modelle sind eigentlich "unkaputtbar".

http://www.ebay.de/itm/Motorradhebebuhne-Motorradbuhne-450kg-Motorradheber-Motorrad-Hebebuhne-hydraulik-/382155481737?epid=1439085961&hash=item58fa3de289:g:i8kAAOSwy3NZX-Eg

Das wäre die Hebebühne. Es gibt aber für die Hälfte auch schon gute, kleinere Hebebühnen.


fuji415 07.07.2017, 23:07

Viel zu aufwendig und zu groß ein kleiner Motorrad heber bis 500 Kilo tut es auch wiegt nur 15 Kilo und das Ding kann man sogar mitnehmen was man mit dem riesen Klotz nicht auf die schnelle kann . 

http://www.ebay.de/itm/SMX-Motorradheber-500-kg-Motorradhebebuhne-Montagebock-Motorrad-Hebebuhne-Heber/121736334223

0
janfred1401 08.07.2017, 11:44
@fuji415

"wenn man Platz dafür hat, ...."

das war mein erster Satz. Und ich habe auch auf die kleineren Heber hingewiesen, denn so einen habe ich auch.


Und wer bitte, nimmt einen Motorradheber mit??? Auch wenn er "nur" 15kg wiegt.

Dein Kommentar war also absolut überflüssig.


0

Ich finde, dass es sich nur für ein Mopped nicht lohnt. Da müsstest du schon noch 2-3 Autos haben, damit sich diese Investition irgendwann auszahlt. Für mich ist es ja generell fragwürdig, ob man sowas braucht. Wir richten unsere Karren soweit es geht zuhause, aber ne Hebebühne haben wir nicht. Nur in einer von unseren Garagen so einen Art Keller eingelassen, um unter das Auto zu kommen. Allerdings nutzt das sogut wie nie jemand.

janfred1401 07.07.2017, 22:15

Für ein Motorrad braucht man keine Autohebühne. Eine Motorradhebebühne ist viel kleiner und lässt sich in fast jeder Garage problemlos bei Nichtgebrauch in eine Ecke abstellen.

1
Simon545 07.07.2017, 22:17

Ahso Haha. Hab mich dann wohl geirrt. Naja, eine Überlegung ist es schon Wert. Und ich denke mir schon die ganze Zeit, wie du auf eine Autohebebühne ein Motorrad bekommen willst. Sorry, mein Fehler 😂

1
Ratgeberflex 09.07.2017, 13:55
@Simon545

ja genau, also ich meine keine Autohebebühne sondern schon eine spezielle Motorradhebebühne.

0
Simon545 09.07.2017, 17:16

Wäre eine Überlegung Wert, aber auch nur dann, wenn man viele Arbeiten am Motorrad selbst durchführt.

0

Was möchtest Du wissen?