Hebe ich zu viel auf - Messi?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Oh ja... Ich weiß genau was du meinst, meine Hütte sieht auch aus wie
Sau und der Müll stapelt sich, aber es gibt eben Sachen, an denen man hängt. Ich nehme mir jeden Gott verdammten Tag
vor etwas wegzuräumen etc. aber sobald ich diese eine Sache sehe, denke ich...hmm könntest du noch gebrauchen.  Denke, solange du dich dabei nciht schlecht fühlst ist das eine tolle Sache.

Wichtig ist nur, dass es dir dabei gut geht und das ganze nicht Überhand gewinnt. Du denkst im Nachhinein vielleciht dann: "Oh nein hätte ich es lieber doch behalten, so eine schöne Erinnerung..." Ist bei mir oft so gewesen. Dinge haben bei mir keinen festen platz. So bin ich flexibler und kann mich entscheiden die Sachen entweder umzuräumen oder wegzuwerfen.

Ich empfehle dir, höre in dich hinein und frage dich, ob du die Sachen wirklich brauchst. Außerdem mache Sachen dort hin, wo sie dich nicht stören, z.B in en Schrank.

Hoffe konnte helfen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange es nicht zu viel und zu verrücktes Zeug wird ist es ganz okay, solange es für dich wertvoll ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?