Hebammenausbildung trotz Diabetes mellitus Typ1?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Zu den Aufnahme-Voraussetzung für die Hebammen-Ausbildung gehört unter anderem die physische Eignung. Kläre mit deinem Hausarzt oder Diabetologen, ob ein Diabetes ein Ausschlußkriterium darstellen könnte/würde (was ich mir bei guter Einstellung allerdings nicht vorstellen kann).

Alles Gute für dich und viel Erfolg bei deiner Bewerbung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gehe mal davon aus, dass du gut eingestellt bist und genau weißt, was du machen musst, falls doch mal der Blutzucker zu sehr absinkt. Dass du regelmäßig deinen Blutzucker misst und dich allgemein gut auskennst. Das ist bei den meisten Typ-1-Diabetikern so.

Also sehe ich keinen Grund, weshalb du diese Ausbildung nicht machen können solltest.

Du wirst selbst merken, ob die Schichtdienste dir die Einstellung des Diabetes erschweren und kannst dann auch reagieren.

Es wäre halt nicht so gut, wenn du "im Eifer des Gefechts" während einer Geburt unterzuckerst und dann ohnmächtig wirst.  Aber ich bin sicher, du kannst das in den Griff kriegen, wenn du dir des Problems bewusst bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey

Habe mal eben diesen (zugegeben) langen Text überflogen:Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Hebammen und Entbindungspfleger (HebAPrV)

http://www.gesetze-im-internet.de/hebapro/BJNR009230981.html

Ich kann auf den ersten Blick nichts finden, was gegen diese Ausbildung sprechen würde. Unter Umständen, kann eine medizinische Untersuchung bzw. ein medizinisches Attest von Deinem Arzt (Diabetologe/Internist) verlangt werden, der bestätigt, dass Du für die Ausbildung geeignet bist.

Das würde ich aber direkt in der Institution erfragen, die Dich dann auch ausbildet!

Viel Glück! Gruß, Dana (Seit über 25 Jahren Typ 1 Diabetikerin).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich persönlich wüsste nicht was dagegen spricht. frag doch mal dienen arzt ob es irgendwelche beruflichen einschränkungen gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das ist möglich. Solange keine körperlichen Behinderungen dich für diesen Job untauglich machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DanaBerlin
06.11.2015, 05:55

@technikexperte

Mit einem Diabetes Typ 1 ist man vor dem Deutschen Gesetz schwerbehindert. Der Grad der Behinderung unterscheidet sich nur....Aber das sollte Sie nicht abhalten :-)

Gruß, Dana (Seit über 25 Jahren Typ 1 Diabetikerin).

0

Wenn der Diabetes gut eingestellt ist., sollte das kein Problem sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?