Heavy Rain lohnt sich nach Spoiler?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vielleicht hat der Typ unter dem Review auch einfach gelogen. Solls ja auch geben^^ Was stand da denn? :D

Die ganze Spannung ist dadurch nicht umbedingt raus. Du hast ja letztlich einen Vater, der sein Kind retten will und eine Reporterin, die es mit allerlei skurilen Typen zu tun hat. Es gibt da schon einige lebensbedrohliche Situationen, die ja auch unterschiedlich ausgehen können. Auch bleibt ja immernoch die Frage, ob man den Täter letztlich schnappen kann oder nicht.

Was nur eben etwas weniger spannend sein dürfte, ist eben die Suche nach dem Killer. Es sind ja auch ein FBI-Agent und ein Privatdetektiv dabei.

Ich würde aber nicht sagen, dass das Wissen um den Täter (falls es überhaupt der richtige war^^) die ganze Spannung rausnimmt. Aber einen Teil natürlich schon, weil es nunmal auch ein Krimi-Thriller ist. Wobei ich hier sagen muss, dass die Auflösung sowieso einige Lücken hat und manche Sachen nicht wirklich Sinn machen^^

Der richtige Täter ist es leider :( Ich werds aber dann wahrscheinlich trotzdem mal probieren...

0
@Shooter1399

Der richtige Täter ist es leider

Sicher? :D

Vielleicht ist es ja komplizierter als du denkst^^

0

Das nimmt dir zwar die Spannung, aber der Weg ist das Ziel. Das Spiel ist wirklich gut und du solltest ihm ne Chance geben.

Ich kann es dir trotzdem empfehlen, weil es von der Story her einfach bombastisch ist.

Heavy Rain hat nicht nur 1 Ende ;)

Der Killer ändert sich aber nicht, oder? Ist doch irgendwie blöd wenn ich schon weiß wen ich suche...

0

Was möchtest Du wissen?