Hearthstone einfache Frage?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hast dir deine Frage somit schon selbst beantwortet. Manche Karten passen einfach besser in ein bestimmtes Deck als andere, umso besser daher, umso mehr Karten man von der Sorte ins Deck packen kann. 

Als Beispiel:

  • Truesilver Champion (4/2er Waffe) vom Paladin ist eine der stärksten Paladinkarten. Hast du sie nun 2 mal im Deck, ist die Chance logischerweise doppelt so hoch, sie auf die Anfangshand bzw im Laufe der ersten 4 Züge zu bekommen.
  • Spielst du nun das selbe Paladin-Deck (beispielsweise ein control - Deck) bist du nun unter anderem auch auf heals angewiesen. Hier würde sich dann anbieten EINmal einen healbot (3/3 stellt 8 Leben wieder her) und EIN lay on hands (stellt 8 Leben wieder her & ziehe 3 Karten) ins Deck zu nehmen, weil das ganze Deck somit besser harmoniert.

mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt ja mehrere Arten von Karten sprich: Karten mit hoher Def, hohem Angriff und Spotts. Wenn du einen Spott mit 5/5 hast das du für 4 kristalle beschwören kannst, ist es sinnvoll diesen 2´-mal zu haben :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von glpuffi
30.04.2016, 17:52

Ja aber was bringt dieses 2 mal haben :D

0
Kommentar von glpuffi
30.04.2016, 17:55

Aso danke jetzt versteh ich das endlich

0

Ganz einfach. Bestes Beispiel beim priester. Nimmst du 2x verletzter klingenmeister und hast beide auf die hand kanndt du sie ausspielen und voll heilen. Manchmal sind 2 karten mächtig um ne kombo auszuspielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?