"Headshot" gegeben

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

du nimmst das THC auch durch den passiven Rauch auf! Sollte es also mal zu einer Drogen-Untersuchung kommen und du warst grad bei deinen "Freunden" wird das Ergebniss positiv und damit negativ für dich ausfallen. Wenn deine Bekannten es nicht akzeptieren können das du das nicht willst such dir echte Freunde!

achte darauf,dass du auch wirklich nichts inhalierst!was du machst,ist auch nicht gefährlicher als ''normal'' passivrauchen

Optimprimetime 13.06.2014, 14:36

Aber wirklich gefährlich ist Passivkiffen doch nicht oder ?

0

Was möchtest Du wissen?