Headset wird als Lautsprecher erkannt, und kann deswegen kein bass mehr einstellen, was tun?

3 Antworten

Die Einstellung kommt von der Soundkarte (Realtek). Der häufigste Grund für fehlende Frequenzbereiche ist ein nicht richtig eingesteckter Klinkenstecker. Prüfe mal ob die alle in der richtigen Buchse und ganz drin stecken

Ne, ist alles perfekt drin. Ich hab ja SEEEHR WENIG Bass, und die Kopfhörer können das eigentlich ganz gut, nur ich hab das irgendwie nicht richtig eingestellt!

Der Treiber ist auch doof! Der stellt meine Einstellungen so um, wie ich sie gar nicht möchte! Zum Beispiel schaltet er den Bass aus, dafür dreht er aber die Stimmen etwas lauter, oder Surround und so'n Kram, das kannste auch nicht verändern.

0

Es lässt sich auch eine Bassverstärkung unter den Soundeinstellungen einstellen.
Dazu muss man nur die "Eigenschaften" des Headsets öffnen und die Verstärkung lässt sich unter "Erweitert" finden.
Zumindest ist das so bei Windows 8.

Ja ich weiß was du meinst, ich benutze Windows 10, da steht dann halt "Verbesserungen" statt "Erweitert" schätze ich.

Aber da ist ja das Problem, das steht da nicht bei mir. Also dieses Fenster oben gibt es nicht in den Soundeinstellungen, außer wenn ich meinen altes Headset rein stecke, dann kann ich das wieder einstellen.

Ich muss mal eben meine Frage bearbeiten...

0

Man müsste die Eigenschaften eigentlich ändern können. Dann wird das anders abgespeichert. Bin mir aber nicht sicher 

Ne, leider nicht. Dieses Fenster ist einfach bei mir weg, wo ich diesen Equalizer drauf packen kann.

0

Was möchtest Du wissen?