headset beim radfahren?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

§ 23 Abs. 1 der StVO sagt: "Der Fahrzeugführer ist dafür verantwortlich, daß seine Sicht und das Gehör nicht durch die Besetzung, Tiere, die Ladung, Geräte oder den Zustand des Fahrzeugs beeinträchtigt werden."

Streng genommen ist ein Headset eine Beeinträchtigung des Gehörs. Andererseits darf mit Headset auch im Auto telefoniert werden. Eine Kfz-Karosse dämpft Außengeräusche viel stärker als ein Headset. Und wenn ein Autofahrer sein Radio voll aufdreht, sagt auch niemand etwas. Die Meinungen dazu sind entsprechend verschieden. Es gibt ein Urteil vom OLG Köln von 1987: "Radfahrer dürfen keinen Walkman mit Kopfhörer benutzen, falls die Lautstärke zu einer Gehörbeeinträchtigung führt." (OLG Köln, Az. Ss 12/87 Z) Ob es noch weitere Urteile zum Thema gibt, ist mir nicht bekannt.

Die StVO gibt hier keine Vorgaben in § 23.1, auch wenn dies zu Unrecht oft so ausgelegt wird. Weder die Binnenlautstärke von CarFi-Anlagen, noch das Tragen von Kopfhörern ist geregelt. Bei maßvollen Spitzenwerten um 80 Dezibel im Kopfhörer ist dies nicht lauter als starker Straßenverkehr.Kopfhörer auf dem Fahrrad oder im Auto sind ebenso wenig verboten wie ein leistungsstarkes Autoradio. Auf das rechte Maß kommt es an.

Die Headsets zum Telefonieren belegen auch in der Regel nicht beide Ohren und sind im Lautstärkepegel meist nur so laut dass man die Verkehrsumgebung noch wahr nimmt. Ich habe allerdings selber die Erfahrung gemacht dass man selbst mit Headset wärend des Telefonates abgelenkt ist. So bin ich schon manchen Umweg gefahren um den Verkehr nicht zu gefährden und vermeide mittlerweile Telefonate wärend der Fahrt ganz. Es ist wirklich sicherer für alle zum Telefonieren kurz anzuhalten.

http://Baden-Musik-Xpress.de - (Musik, Polizei, Fahrrad)

Mit dem Fahrrad nachts ohne Licht unterwegs? In einem gut von der polizei bestreiften Gebiet?

Hallo Leute,

Habe ein großes Anliegen und ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Also:

Meine Freundin (16) hat durch ihr Übergewicht vor kurzem erfahren das sie Diabetes gefährdet ist.. Diese Nachricht hat sie total zum umdenken gebracht.Sie will jetzt jede(n) abend/nacht mit dem Fahrrad eine große runde drehen und sich besser ernähren.

ABER

Bei genaueren nachfragen stellte sich heraus das sie meistens so 24 uhr fahren will (fragt mich nicht warum weil darauf wusste sie selber keine Antwort).Desweiteren hat sie weder klingel noch Licht am Fahrrad und einen helm schon garnicht.Sie macht keine Experimente beim fahren außer das sie stellenweise die Füße vom pedal nimmt während sie den berg runterrast.

Leider wohnt sie in einem sehr gut von der polizei bestreifen Gebiet.

Jetzt meine Frage (n) Was passiert wenn die polizei sie sieht? (Anhalten oder desinteresse) Was passiert wenn sie versucht wegzufahren? Wird sie dann gefesselt oder so? Ist es eine Straftat ohne Licht zu fahren? Was könnte auf sie zukommen?

Zusätzlich kommt dazu das sie einen sehr ruppigen Charakter hat und somit der Polizei zu 90% blöd kommen wird.

Habe schon mehrfach versucht mit ihr zu reden aber leider ohne Erfolg

Wäre schön wenn ihr antworten würdet.:)

...zur Frage

Fahrrad fahren ohne Licht. Jetzt soll ich 20€ Strafe zahlen. Ist es egal wie viel Taschengeld man bekommt, oder spielt es da irgendwie mit rein?

Ich bin 16 Jahre alt und bekomme 11€ pro Monat Taschengeld. Heute morgen beim Fahrrad fahren ohne funktionierendes Licht erwischt worden. Jetzt soll ich 20€ Strafe zahlen. Aber ich weiß nicht ob das im Verhältnis steht. Das ich was zahlen soll, kann ich verstehen und bin ich auch bereit zu, aber ich finde halt, dass die Strafe nicht im Verhältnis zum Taschengeld steht und jetzt frage ich mich, ob es egal ist wie viel Taschengeld man bekommt, oder ob es da irgendwie mit reinspielt?

...zur Frage

Ist Mofa fahren gefährlicher als Fahrradfahren?

Ich möchte dieses Jahr evtl. einen Mofaführerschein machen. Ist Mofa fahren eigendlich gefährlicher als Radfahren?

...zur Frage

Alkohol beim Fahrradfahren?

Bin mit dem Führerschein in der Probezeit.Nun ist mir bekannt ,das ich außerhalb der Probezeit unter 1,6 Promille noch Radfahren darf.Aber wie ist das in der Probezeit?

...zur Frage

Musik beim Fahrradfahren?

Hi weiß zufällig jemand, ob Musik hören beim Fahrradfahren verboten ist ?

Mein Mitbewohner meint ja, weil man dadurch mehr abgelenkt, ist aber wieso sollte man dann beim Autofahren Musik hören dürfen? Das lenkt doch dann genauso ab, oder wieso dürfen Motorrad Fahrer mit Headset telefonieren, das wäre doch unlogisch

...zur Frage

Fahrradunfall, wer muss bezahlen?

Mein 15 Jähriger Sohn hatte einen Fahrradunfall. Er ist bei strömendem Regen auf dem gegenüberliegenden Fußweg gefahren (Gegenverkehr) Ein Auto kam aus der Ausfahrt ohne langsam vorzufahren und mein Sohn ist gegen ihn gefahren. Wer muss Bezahlen? Und was zählt die Versicherung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?