HDR-Modus bei EOS700D abschalten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hab mich falsch ausgedrückt, ich nutze natürlich den M-Modus und stelle bei der AEB-Anzeige ein wieviel Blenden das Bild unten bzw. Überbelichtet sein soll...
Die kamera setzt dann dennoch die Bilder automatisch zusammen und das möchte ich abschalten....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das machst man auch nicht im HDR Modus, sondern z.B. im manuellen Modus M. Ich nehme dafür auch sehr gerne den AV Modus (Zeitautomatik). In der Belichtungskorrektur (AEB-Einstellungen) kannst Du dann einstellen wieviele Blendenstufen Unterschied zwischen den Belichtungen liegen soll. Bei meiner 6D und 70D kann ich 2, 3, 5 oder 7 verschiedene Belichtungen pro Belichtungsreihe einstellen. Die 700D kann, glaube ich, nur drei verschiedene Belichtungen pro Belichtungsreihe machen. Wenn man mehr haben will macht man z.B. noch eine zweite (versetzte) Belichtungsreihe hinterher.

Im sogenannten HDR Modus speichert die Kamera auch nur in jpg. Wenn Du HDRs erstellen willst solltest Du Deine Bilder aber in Raw speichern, da eine einzelne Raw Datei schon einen höheren Dynamikraum hat, als eine jpg. Datei. Da lassen sich manchmal auch schon aus einem einzelnen Raw Foto tolle Pseudo HDR Fotos machen. Hier ein Beispiel, Pseudo HDR aus einer einzelnen Aufnahme, die in Raw gespeichert war, für die HDR Verarbeitung habe ich Photomatix Pro benutzt, Nachbearbeitung mit Photoshop Camera Raw:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19MM99
22.05.2016, 10:48

Hab mich falsch ausgedrückt, bin schon im manuellen Modus nur wähl ich eben wieviel Blenden das Bild zusätzlich unter/überbelichtet werden soll...

0

Im HDR-Modus wird immer direkt ein Bild aus den Einzelbildern zusammen gerechnet. 

Willst du Einzelbilder, so musst du eine Belichtungsreihe machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?