HDMI Kabel-1080p Übertragung bei 1080i/720p?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das HDMI Kabel kann nur 1080i bzw. 720p wiedergeben und ist somit "nur HD Ready". 1080p wäre dann Full HD und Full HD ist logischerweise das Bessere :).

Das Kabel schafft die 1080p nicht, also musst du mit relativ niedrigem Leistungsverlust rechnen. Ich sollte noch erwähnen, dass die Auflösung eines Computers, insofern er an einen HD TV angesteckt ist, immer schlechter ist als wenn du ganz normal an deinem Computer auf einem Bildschirm Filme o.ä. schaust. Also selbst wenn du ein 1080p Kabel hättest, müsstest du mit Leistungsverlust rechnen, da Computer auf TV eben nie 100% perfekt ausschaut!

Falls du ein günstiges und richtig gutes Kabel suchst nimm das hier: http://www.amazon.de/AmazonBasics-Hochgeschwindigkeits-HDMI-Kabel-mit-Ethernet-Meter/dp/B003L1ZYYM/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1351270076&sr=8-1 kostet nur ca. 7 Euro, überträgt HD in 1080p, ist verstärkt und läuft mit Hochgeschwindigkeit. Das habe ich auch und ich stelle recht hohe Ansprüche :) MfG.

Das schafft das Kabel ohne Verlust.

Bis 15m sind HDMI Kabel zertifiziert. Darüber hinaus sollte schon ein hochwertiges Kabel angeschafft werden. Allerdings gibt es bei HDMI verschiedene Kabelklassen. HDMI ist leider nicht immer HDMI. Aber Versuch macht klug.

Wie lang ist das Kabel?

10m... spielt das eine Rolle?

0
@Godpath

Ja, umso länger das kabel desto eher hast du mit Problemen zu rechnen (bildartefakte, ruckler...). Je nachdem wie gut dein Kabel nun ist funktioniert es wahrscheinlich, oder ebend nicht, bei 10m ist es meist schon an der grenze, da hilft nur testen.

Ansonsten müsstest vllt 2x 5 meter und dazwischen nen verstärker packen...

Aber wie gesagt, einfach mal testen.

0

Was möchtest Du wissen?