HDMI auf DVI-D oder HDMI besser?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das mit den 30Hz 3D ist normal da bei 3D immer nur die halbe FPS Zahl möglich ist weil ja 2 Halbbilder für jedes Auge kommen. Das Adapter Kabel bringt dir soviel ich weiss nicht und ich denke eher das du in den Einstellungen der NVidia Software die Hz ändern kannst und sie Standardmässig einfach tiefer ist weil die meisten Monitore ''nur'' 60Hz haben. Du musst halt einfach mal Probieren da aber sonst giebt es soviel ich denke keine andere Lösung

Ne mein Monitor wird als Acer HS244HQ richtig angezeigt. Und ich hab zwar nur 60Hz(75 bei 1280x1024) aber z.B. bei Call of Duty Black Ops2 120-160fps durchschnittlich.

Und 3D ist klar das es nur die hälfte ist, ich kenn mich was Pc angeht eigentlich sehr gut aus.

Es ist definitiv ein 120hz Monitor, deswegen kapier ich nicht wo das Problem ist. Ausser das man mal zu mir meinte die 120Hz können nur über DVI erreicht werden.

0
@CoolAz110

Wenn du ja ein Gerät per HDMI am Fernseher hast läuft es auch mit bis zu 200Hz allso geht es sicherlich über HDMI

0

Der einzige Unterschied zwischen HDMI ind DVI ist, das DVI keinen Ton hat. Die Bildsignale sind völlig identisch.

Klar hast Du bei 3D nur halb so viele Bildwiederholungen ja die Bilder immer paarweise übertragen werden, DU also doppelt so viele Bilder Übertragen musst.

Dein problem ist, dass bei Dir der Monitor nicht definiert wurde. Kennt Windows den Monitor nicht, begrenzt es auf 60Hz. Du musst dann den richtigen Monitor (Marke und Modell) einstellen oder einfach "irgendeinen" der das kann was Du haben willst. Normal sagt der Monitor oder Fernseher über HDMI (und DVI was für das Bild das selbe ist) was er kann. Das scheint hier nicht zu funktionieren, also musst Du diese Einstellung selber machen. Oder der Monitor kann wirklich nur 60 Bilder pro Sekunde (2x30 bei 3D) annehmen und sagt das Deinem Windows auch.

Ne mein Monitor wird als Acer HS244HQ richtig angezeigt. Und ich hab zwar nur 60Hz(75 bei 1280x1024) aber z.B. bei Call of Duty Black Ops2 120-160fps durchschnittlich.

Und 3D ist klar das es nur die hälfte ist, ich kenn mich was Pc angeht eigentlich sehr gut aus.

Es ist definitiv ein 120hz Monitor, deswegen kapier ich nicht wo das Problem ist. Ausser das man mal zu mir meinte die 120Hz können nur über DVI erreicht werden.

0
@CoolAz110

Der Eingang des Bildschirms "verträgt" nur einen begrenzten Pixeltakt. Mehr Daten kann der halt nicht verarbeiten.

30fps ist mehr als das menschliche Auge unterscheiden kann, mehr bringt einfach keinen Unterschied, also macht es keinen Unterschied ob man mehr fps hat oder nicht.

Die 120Hz sind die Wiederholungen der Anzeige selber um flackern zu verhindern.

0
@Commodore64

Ja das stimmt schon, aber wenn die Anzeige z.B auf 27hz begrenzt ist kann Sie technisch auch nur 27 Fps anzeigen oder irre ich mich jetzt komplett?

0
@CoolAz110

Richtig. Und was willst Du mit mehr? Hast Du ein Upgrade für deine Augen und Dein Hirn gefunden um mehr fps sehen zu können?

0
@Commodore64

Willst du mir sagen du kannst bei Rennspielen und Shootern keinen unterschied zwischen 27, 60 und 120 FPS sehen???

Ohne dir zu nahe treten zu wollen aber dann müsstest DU dich mal nem Sehtest unterziehen...

0

Ok Update:

Habe jetzt mein Nvidia 3D Vision Testprogramm laufen lassen:

1920x1080p 24Hz : 24 FPS

1920x1080p 24Hz + 3D AA Extra x4 : 24 FPS

Also von der Hardware kann meine Karte durchaus 60 FPS in 3D(120:2) aber anscheinend ist mein Kauf damals ein Griff ins Klo gewesen, ich hab gesehen es gibt meinen Monitor als Gegenmodel mit NUR DVI Anschluss anstatt HDMI.

Also zurück zur Frage:

Würde ein gutes HDMI-DVI KAbel das Problem lösen oder soll ich demnächst nen anderen Monitor holen um 120hz zu haben?

Btw, der Unterschied allein des Mauslaggs von 24/30hz zu 60hz war SOFORT mit BLOSSEM AUGE sichtbar. Also von wegen das Auge nimmt keinen Unterschied war soviel zu dem Thema.

VGA bzw. DVI - HDMI Adapter Sinnvoll?

Ich habe einen VGA-DVI Adapter und das Bild ist komplett unscharf, ändert es sich wenn ich von VGA bzw. DVI zu HDMI gehe`?

...zur Frage

kan ich diesen 144 HZ bildschirm nutzen?

Hallo lieber Boarders, Ich nutze einen high end laptop von xmg (XMG U506, mit gtx 970M als GRAKA). ich möchte mir nun einen 144 HZ Monitor von benq besogen (BenQ XL2411Z 60,96 cm (24 Zoll) Monitor (VGA, DVI-DL, HDMI, 3D, 144Hz, 1ms Reaktionszeit)) Meine graka hat 2 DP ausgänge und einen HDMI ausgang, da HDMI nur 60 HZ unterstützt muss ich ja den DP nutzen, der monitor hat allerdings keinen DP eingang sondern nur DVI-DL eingang. Ich habe einen DP zu DVI adapter (http://www.delock.de/produkte/F_658_Displayport_65257/merkmale.html). Bei dem Monitor wird das DVI-DL-Kabel mitgeliefert, kann ich den Bildschirm mit dem adapter und dem geliefertem Kabel nutzen sodass ich 1080P über 144 HZ laufen lassen kann? Es steht noch bei dem Adapter die Info dass er eine Displayport 1.1 Spezifikation hat. wäre für eine Antwort sehr dankbar. Greez Lyr!

...zur Frage

Nur 1 HDMI Anschluss, brauche aber 2. Wie löse ich das Problem?

Hey Leute,

ich habe mir nun einen zweiten Bildschirm für meinen PC gekauft. Momentan habe ich einen Bildschirm mit HDMI angeschlossen und den anderen mit VGA (an meinem Computer mit einem Adapter von VGA zu DVI). Nun habe ich aber festgestellt das der Unterschied von VGA/DVI zu HDMI sehr groß ist und mir das nicht so gut gefällt. Ich würde gerne 2x es so gut haben wie HDMI. ABER

  • Jeder Bildschirm kann nur: 1x VGA oder 2x HDMI
  • Der PC kann: 1x HDMI und 1x DVI und 1x DP

Nun ist meine Frage: Gibt es eine Lösung damit ich 2x HDMI anschließen kann obwohl es eigentlich nur einen Anschluss gibt?

Falls etwas ungenau erklärt ist oder noch ein paar Informationen gebraucht werden oder es direkt schon eine Lösung gibt, freue ich mich über jeden einzelnen Kommentar. Schonmal im Vorraus Dankeschön =)

...zur Frage

Verbindung zum Bildschirm HDMI oder DVI-D?

Also, was ist besser: eine HDMI zu HDMI oder eine DVI-D zu HDMI Verbindung?
Wenn ja warum?
Wenn nein, warum nicht?

Mir persönlich geht es um die bestmögliche Qualität.

...zur Frage

Zweiter Bildschirm wird nicht erkannt? VGA zu HDMI?

Ich habe einen Bildschirm der nur einen VGA Stecker besitzt und ein Notebook, das einen HDMI-Anschluss hat. Jetzt möchte ich den Bildschirm mit meinem NB verbinden doch es geht nicht! Ich habe dazu zwei Adapter, einen der das Bild von VGA zu DVI macht und einen von DVI zu HDMI. Doch auf dem externen Bildschirm erscheint kein Bild. Ziehe ich das VGA Kabel von den ganzen Adaptern weg kommt am Bildschirm jedoch die Meldung er habe kein Signal. Liegt das Problem nun daran, dass ich zu viele Adapter benutzt habe? Soll ich mir einfach einen VGA zu HDMI Adapter kaufen?

Hierzu noch ein Bild...

...zur Frage

Neuer Bildschirm oder DVI zu HDMI Konverter mit Audio für PS4 (Reaktionszeit,Bildqualität)?

Ich möchte mir bald eine Playstation 4 zulegen. Doch ich habe nur einen Monitor mit DVI(-D Dual Link) und VGA. Soll ich mir jetzt einen neuen Bildschirm holen oder meinen jetzigen behalten und einen DVI zu HDMI Konverter zulegen? Ich würde mir lieber einen Konverter holen aber ich hab Angst, dass das Bild unschärfer ist und die Reaktionszeit sehr ark verschlechtert wird oder muss ich mir da keine Gedanken machen? Mein Bildschirm ist ein HKC 18,5" (47cm) LED Monitor 9812A (Seitenverhältnis 16:9 | native Auflösung 1360 x 768 Pixel)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?