HDMI - Adapter für Handy- USB -Eingang?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Einen HDMI auf USB-Adapter gibt es nicht. Das sind zwei völlig verschiedene Anschlüsse mit unterschiedlicher Zielsetzung.

Ein PC / Tablett kann auch vom USB-Eingang keine Videos oder Grafiken abspielen da USB kein Videoeingang ist.

MHL (Mobile High Definition Link) ist zwar HDMI für mobile Geräte, wie zum Beispiel Smartphones, aber nur um Bild und Ton vom Handy / Tablett auf einem externen Display, z.B. Fernseher, abspielen zu können. Also genau anders herum als von Dir gewünscht.

Was Du brauchst wäre ein Videograbber mit HDMI Eingang.

Zu Beachten ist auch noch dass der USB-Eingang am Tablett oftmals kein "normaler" USB-Eingang ist. So kann man z.B. USB-Sticks am Tablett auch nur anschließen wenn dieses "USB OTG" beherrscht. Ähnliches gilt dann für den Anschluss einer Kamera als Wechselmedium per reiner USB-Verbindung.

Wenn Deine Kamera und Dein Tablett NFC beherrschen, dann könntest Du die aufgenommen Videos damit aufs Tablett übertragen und dort abspielen.

Kommentar von stocomstorm
11.11.2016, 18:14

Danke für die klare Auskunft. Das deckt sich im wesentlichen was ich auch recherchieren konnte.
Nur in einem will ich widersprechen:
Natürlich kann ich Bilder über einen USB Stick auf das Handy übertragen und auch Videos abspielen. Voraussetzung ist natürlich ein OTG Adapter. Der Player im Handy muss da  ja auch irgendwie das Videosignal vom USB Stick verarbeiten.
Das mit den NFC habe ich auch probiert. Da ist die Auflösung bei mir miserabel und die Bildfrequenz zu niedrig (Sony NEx auf Sony Z3) und die Installation ist  umständlich.
Grüße

0

Was möchtest Du wissen?