HDD und SSD oder SSD und SSD?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für Videoschnitt ist tatsächlich eine zweite, sehr schnell Platte von Vorteil (damit du nicht auf die gleiche Platte schreibst von der du liest) aber i.d.R. reicht hier eine schnell drehende, moderne HDD vollkommen.

Spiele kann man gut auf einer HDD parken, da man nicht ununterbrochen Spiele startet und wieder beendet.

Bibliotheken (Videos, Bilder, Audio etc.) sollten immer auf einer HDD abgelegt werden, hier hat man bei einer SSD keine Vorteile, einmal indexiert, ist eine HDD nicht langsamer.

Office, Schnittprogramm, Browser und andere Tool, die häufig genutzt werden immer am besten auf der SSD installieren, nur Windows würde dir auch nur beim Hoch- Runterfahren helfen...

Meist ist die Kombination aus flotter SSD und großer HDD völlig ausreichend.

15

Die Videoschnittprogramme erstellen sich in aller Regel meist eine Kopie vom Material in einer mindern Qualität mit der dann gearbeitet wird. Beim rendern is die Geschwindigkeit des Speichermedium auch wurscht.

0
Lohnt sich eine zweite SSD (ca. 500GB / 109€) für ein Computersystem?

Ob sich eine zweite SSD lohnt respektive sinnvoll ist, vom jeweiligen User und der genutzten Software abhängt. Unter »Ich will Videos schneiden« kann man alles mögliche verstehen.

Irgendwelchen Clips vom letzten Urlaub oder der Grillparty im Garten bis hin zu hoch-aufgelösten Videos für Werbe/Image-Filme und der Gleichen. Für letztes definitiv eine SSD vorziehen würde.

Auch bei einer Vielzahl an Fotos kann eine SSD einiges ausmachen. Ich denke da in erster Linie an große Bibliotheken die mit Programmen wie Adobe Lightroom katalogisiert, verwaltet und archiviert werden.

Für Office, Spiele und sonstige Daten reicht auch eine gute SSHD oder HDD aus. Hängt letztendlich vom eigenen Budget und den eigenen Ansprüchen ab, wie viel man bereit ist auszugeben und/oder ausgeben kann.

Wenn es nicht nur um die Datenträger geht, sondern ein neuer Computer angeschafft werden soll, eher mehr für Hauptplatine (Mainboard), CPU, RAM und Grafikkarte ausgeben würde, als komplett auf SSDs umzusteigen.

LG medmonk

Für Programme tut es eine Hdd durchaus gut. Ist ja nicht so, das sie extrem langsam wäre, kommt aber natürlich nicht an eine ssd ran. Hdd macht mehr Sinn, wenn du viele Programme & Dateien hast.

Gta 5 auf einer HDD oder SSD installieren?

Hallo, die Frage ist für den einen oder anderen vielleicht überflüssig, aber lohnt es sich noch GTA 5 zu kaufen? Wird der Hype noch lange verbleiben? Falls ja, sollte ich das spiel auf meine HDD (Toshiba 2TB) oder auf meine SSD (SanDisk plus 120GB) installieren? Vielen dank im voraus!

...zur Frage

Wsa ist sinnvoll: SSD oder massig RAM?

Hallo,

ich will meinen PC ausbauen und mit Win 7 Ultimate 64bit bestücken. Derzeitig ist der PC gut bestückt mit 4GB RAM, Vista 32bit und Seagate Barracuda-HDD 250GB. Nun steht für mich die Frage im Raum,

  1. schnelle SSD, 128GB - ca. 200 Euro,
  2. mehr RAM, 8GB DDR2-800 - ca. 120 Euro oder
  3. beides?

Wie sind Eure Erfahrungswerte? Macht es Sinn einen PC mit RAM hochzurüsten, wenn die Systemplatte eine SSD ist? Oder reicht massig RAM, wenn eine schnelle herkömmliche SATA-Platte verbaut ist? Oder lohnt gar die enorme Investition in SSD und RAM?

Um der Frage nach dem "Für was?" zuvor zukommen: Der PC dient als Spiele-PC, wenngleich auch nicht die aktuellen Ego-Shooter, Video- und Bildbearbeitung, Office, Internet...

Viele Grüße und danke schon mal., René

...zur Frage

Lohnt sich eine SSD? (240Gb)

Lohnt sich eine SSD mit 240Gb und einer 2Tb Festplatte oder doch lieber statt SSD noch eine 2Tb Festplatte? Danke :)

...zur Frage

Windows und Programme auf SSD von HDD verschieben?

Moin Leute,

ich würde gerne Folgendes wissen:

Ich habe momentan eine 2TB HDD und sonst keine weitere Festplatte. Möchte mir aber in näherer Zukunft eine 250GB SSD zulegene, um Windows und eine Spiele und Programme auf diese zu installieren. Nun meine Frage, ich weiß, dass man eine Festplatte klonen kann. Aber das möchte ich nicht. Ich möchte lediglich Windows(Zum schnellen booten) und einige Programme auf der SSD haben. Also möchte ich die HDD immernoch als Standard-Festplatte benutzen, wenn ich z.B. Dinge runterlade, sie automatisch auf die HDD installiert werden. Gibt es dort eine Möglichkeit, ohne klonen, oder mit klonen aber halt nur diese Dinge auf die SSD zu verschieben?

Danke im Vorraus

...zur Frage

SSD + HDD/SSHD?

Hallo, Ich möchte in meinen PC eine SSD einbauen, für das Betriebssystem, die wichtigsten Programme und das ein oder andere Spiel. Lohnt es sich zusätzlich, für den Speicherplatz, eine HDD oder eine SSHD zu holen. Ich würde dann auch noch die anderen Spiele auf die SSHD tun, wäre das schneller, als wenn ich es auf eine HDD tun würde? Ich hoffe ihr könnt mir helfen! Ist denn eine SSHD einfach nur schneller als eine HDD oder lohnt sich das nur, wenn man keine SSD nimmt. Die Zugriffszeit der SSD ist ja viel langsamer und ich bin mir nicht sicher, wie viel der 8GB SSD Speicher bringt...

LG

...zur Frage

2TB HDD Seagate Firecuda oder 2TB HDD Toshiba P300 High Perf. und 240GB/250GB SSD?

Hey,

ich kann mich irgendwie nicht wirklich entscheiden was ich, also welche Platten ich kaufen soll.

Meine Frage ist jetzt, was würdet ihr mir raten welches ich kaufen sollte:

A) NUR Die 2TB HDD von Seagate FireCuda (Die angeblich zwischen einer normalen HDD und SSD schnell sein soll)

oder

B) Die 2TB HDD von Toshiba P300 High Perf. und eine SSD

Ich würde mich sehr auf eure Antworten freuen und bedanke mich schon mal.

M.F.G

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?