HDD Spiele gehen nicht nach SSD Installation?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

bei den meisten SSDs liegen sogenannte Migartionstools bei, die einem dem Umzug der Systempartitonen mit allen Programminstallationen abnehmen. Wenn die HDD größer als die SSD ist, hättest du nur deine persönlichen Daten auf einen externen Datenträger verschieben müssen, bis die HDD-Daten auf die SSD passen. Anschließend hättest du die HDD abgeklemmt und eine Upgrade auf Windows 10 gemacht. Auch danach wäre noch alles in Butter gewesen, d.h. alle Programme würden nun von der SSD laufen. Dann kannst du die alte Platte wieder anklemmen und als Datenspeicher verwenden. Die alten Systemordner kannst du zu einem späteren Zeitpunkt, wenn sie nicht mehr gebraucht werden, löschen. Anschließend kannst du die ausgelagerte persönlichen Daten zurückkopieren.

Falls du deine HDD noch im alten Zustand hast, würde ich die Installation auf der SSD nach meinem vorgeschlagenen Weg erneut durchführen.

LG Culles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Pactain123 27.12.2015, 20:20

danke für den Lösungansatz aber ich versuche noch alles andere bevor ich das mache

0

Culles hat Dir bereits geschrieben, wie Du es richtig gemacht hättest. Wenn Du seinem Vorschlag nicht folgen kannst oder willst, bleibt Dir nur, die Spiele - so wie alle Programme - neu zu installieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?