HDD Laufwerke mit hoher kapazität und gaming-fähigkeit (auch via USB)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Naja da du ne WD Green verwendest kanns ja bei dir nicht soo auf Schnelligkeit ankommen. :'D

Also über USB 3.0 hast du keine Leistungsverluste, wenn du das meinst. 2,5" Festplatten kannst du über USB 3.0 sogar ganz ohne externe Stromquelle laufen lassen, bei 3,5"ern brauchst du dann auf jeden ne Stromversorgung, aber dafür gibts ja extra diese Externenrahmen.

Günstiger wäre es vom Mainboard nen SATA Kabel und nen Stromversorgungskabel aus dem Gehäuse raus zu legen und dann ne interne Festplatte zu kaufen, die entweder direkt neben den PC oder ne bsp. ne kleine Box zu legen. Weil interne ja billiger sind als externe & mit so ner halb professionellen Verbindung hast du 100% die Geschwindigkeiten von direkt internen.

Am solidesten würde es sicher aussehen wenn du dir einfach externe Festplatten kaufst und die einbaust.. aber das willst du ja anscheinend nicht.

Hoffe konnte helfen, bzw hab zumindest deine Problem verstanden,

MfG

Es ist sinnvoller und deutlich performanter, eine wesentlich größere HDD zu kaufen, die Daten zu überspielen und sie STATT der zu kleinen HDD zu verwenden und über SATA laufen zu lassen.

Da man sowieso ein, zwei oder drei Backup-Platten braucht, um Datenverlust vorzubeugen, ist der Wechsel sinnvoller. Dei 2 GB HDD kann man dann für wichtige Backups verwenden.

USB 3.0 ist nicht geeignet, um Spiele darauf zu installieren - selbst wenn es irgendwie geht, ist Ärger vorprogrammiert.

SSD sollte übrigens mindestens 20% Platz frei haben, um Geschwindigkeitseinbußen zu vermeiden. Dank des Preisverfalls sind mittlerweile auch 512 GByte SSDs bezahlbar.

WD halte ich persönlich für solider als Seagate, aber da hast Du dich ja schon entschieden.


Wenn es um schnellen und großen Speicher geht, warum verwendest kein NAS mit RAID 1 oder gar RAID 5?

Bei HDDs gibt es keine "Spielefähigkeit".

Ja, dein Vorhaben würde funktionieren, du willst ja nichts Anderes machen als externe Festplatten einzubauen wenn ich das richtig gelesen habe.

Du kannst auch einfach die Festplatten aus dem Gehäuse nehmen und an S-ATA anschließen.

Ich habe mit Seagate STDM 3TB sehr gute Erfahrungen gemacht.

Die sind sehr schnell beim Kopieren, die Zugriffszeiten sind vielleicht etwas hoch. Das macht aber kein Problem bei SPielen. Auch per USB 3 hast du immer noch gute Performance.

Übrigens: In HDD (Hard Disk Drive) steckt das Wort Laufwerk.

Was möchtest Du wissen?