HDD gegen SSD Sony Vaio Multi Flip 15A - Lüfterproblem dadurch behoben?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

der Leistungsbedarf der HDD entspricht etwa einer SSD (ca. 3 W), aber bestimmend für die Wärmenetwicklung im Rechner sind der Prozessor und die Grafikkarte. Soviel Wärme (laut Testbericht max. etwa 50 Watt) auf kleinstem Raum will abgeführt werden; dafür benötigt man eben einen starken Ventilator. Mit einem Tool wie Speedfan kann man vielleicht die Lüfterdrehzahl lastabhängig etwas reduzieren. Die maximale zul. Kerntemperatur des Prozessors dürfte man in den technischen Unterlagen finden, derzeit ist die Lüfterregelung offensichtlich auf max. 80 °C ausgelegt. 

Zu hohe Temperaturen können schwerwiegende Folgen haben!

LG Culles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?