HDD dateien nicht mehr auf den Desktop anzeigen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

vermutlich ist eine Umgebungsvariable für einen Programmordner auf den Desktop "verbogen". Unter den "Erweiterten Systemeisntellungen" in der Systemsteuerung/System müsstest du dann einen entsprechenden Eintrag für ProgramFiles bzw.ProgramFiles(x86) finden. Ggf. trage dort für die Variable ProgrammFiles den Wert c:\Program Files und die Variable ProgramFiles(x86) den Wert Program Files(x86) ein.

LG Culles

Klick bei der nächsten Installion mal auf "Benutzerdefiniert" und wähle den Speicherort selbst fest. Ich kann mir das zwar nur schwer vorstellen aber vll ist es ja wirklich ausversehen so dass er bei dir den Desktop als Speicherort ansieht.

bei normalen Programmen, kann man in der Installationsroutine auswählen, ob eine verknüpfung erstellt werden soll oder nicht.

genauso bei steam. da kannst du im ersten Fenster den installationsort auswählen und im zweiten Fenster fragt er dich ob startmenu und/oder desktopverknüpfung erstellt wreden soll. damit dort keine desktopverknüpfung erstellt wird, musst du den Haken deaktivieren.

wie kann ich das beenden das alles was ich auf die hdd installiere auch auf meinem desktop landet?

Indem du beim Installieren die Optionen und Hinweistexte beachtest und nicht blind auf JA, JA, WEITER, AKZEPTIEREN, WEITER, JA, JA, OK klickst.

Was möchtest Du wissen?