HD Receiver - nur RGB und CVBS Ausgang. Normal?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

das ist schon so vollkommen richtig. aber was bitteschön willst du von einem HD fähigen gerät für 40 € erwarten?

meine empfehlung: sieh zu, dass du das teil so schnell wie möglich los wirst, am besten damit zurück nach Lidl. und dir dann einen neuen anderen holen

finger weg von:

  • Medion
  • Silvercrest
  • skymaster

von Kathrain oder Technisat gibt es HD fähige Geräte bereits ab rund 65 € für rund 100 € wirst du von beiden herstellern Geräte bekommen, wo du ein jahr HD+ mit dabei hast...

lg, Anna

Aso, wusste ich nicht. Habe es zufällig gesehen und gedacht das sollte schon passen. Aber danke für die Antwort. Werd mir dann einen neuen Zulegen :)

0

Bei einem HD-Receiver wird das Bild digital aus dem Datenstrom extrahiert und an die HDMI-Buchse geleitet. Ist alles richtig eingestellt, bist Du nicht in der Lage einen Unterschied von einem 40€ Receiver und einem für 230 € zu sehen. Der Unterschied liegt in der Ausstattung, der Umschaltgeschwindigkeit und der Stabilität. Die billigen Kathrein schneiden bei den Kundenrezensionen schlechter ab als z.B. Skymaster.

0

Wenn Du den Fernseher über HDMI angeschlossen hast, und es ist ein Bild da, dann ist doch alles in Ordnung! RGB und CVBS sind für die Scartbuchse gedacht. Eigentlich dürfte sich da nichts für HDMI ändern. Kann natürlich sein, dass die Menüs falsch beschriftet wurden. Wenn Du so das hochskalieren einschaltest, also eine Sendung in SD auf 1080i hoch skalierst, dann kann das Bild unscharf werden. Eigentlich müsste irgendwo eine Einstellung für HDMI zu finden sein. Dort stellst Du "automatisch" ein, dann müsste das Bild gut sein.

Was möchtest Du wissen?