hd fernseher und hd receiver?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt Fernseher die nicht den HD Tuner eingebaut haben den man braucht,da zB bei billigen Fernsehern nur eine DVB-T Tuner,will man aber über Kabel HD Sender sehen braucht man einen Receiver.Die in der Werbung gezeigten HD Receiver sind oft HD Festplattenrekorder,die können auch HD Sendungen aufnehmen,da gibt es zB den HD Rekorder von Kabel Deutschland,der hat vier Tuner verbaut,damit kann man drei HD Sendungen gleichzeitig aufnehmen und eine vierte HD Sendung gleichzeitig sehen,das bietet kein Fernseher.

Der Fernseher an sich zeigt nur das Bild an und gibt den Ton aus. F+r HD muss der Fernseher also dazu in der Lage sein.

Der Receiver ist das Teil, das die Programme empfängt und für den Fernseher aufbereitet. Er kann im Fernseher verbaut sein oder außerhalb des Fernsehers als zusätzliches Gerät auftauchen.

Die meisten Fernseher haben in ihrem Gehäuse einen oder mehrere Receiver. Zum Beispiel einen für die analogen Kabelprrogramme und einen für die digitalen Kabelprogramme oder vielleicht auch noch einen für die digitalen Sat-Programme.

Die Kabel- und Pay-TV-Gesellschaften bringen lieber ihre eigenen Receiver unter das Volk, damit sie umso mehr kontrollieren können, was man aufzeichnen kann. Daher wird oft gesagt, dass man genau nur spezielle Modelle braucht, die von ihnen zugelassen sind. Genau für diese Kontrolle haben sie auch diese HD+-Karten entwickelt, die einen normalen Standard unnötig beschneiden.

Was möchtest Du wissen?