HD-Fehrnseher, brauche ich ein HD-Receiver?

4 Antworten

Brauchst einen mit Hdmi Anschluss und natürlich mit einer Karte ect wo du die sender freischalten kannst aber Normalerweiße sind Ard und Zdf immer frei als Hd Sender soweit ich weiß du kannst dir auch ein Hd+ Modul holen wenn du einen steckplatz dafür an deinem Tv Gerät hast

Die Karte ist nur für private HD-Programme notwendig.
Alle öffentlich-rechtlichen HD-Programme sind UNVERSCHLÜSSELT.
Derzeit sind 31 kostenfreie HD-Programme (also ohne HD+) über die Astra-Satelliten zu empfangen.
Der Steckplatz für die Karte muss im Fall des Fragestellers am Receiver sein, nicht am Fernseher, da am Receiver die Programme umgeschaltet werden.

0

Du kannst Dir jeden HD-Receiver, also DVB-S2, kaufen und damit die öffentlich rechtlichen in HD sehen. Möchtest Du auch die Privatsender in HD sehen dann brauchst Du einen HD+ Receiver oder einen Receiver mit CI-Slot oder CI+Slot. Die kosten oft nicht viel mehr. Für 80 € bekommt man einen HD+Receiver mit einem Jahr HD+ frei. Wie gesagt. Schaust Du nur die öffentlich rechtlichen reicht ein einfach HD-Receiver, schaust Du auch die Privatsender, kaufe Dir einen mit HD+. Du solltest vorher mal nachsehen ob der Fernseher keinen Eingang für SAT hat, dann brauchst Du gar keinen Receiver, dann ist der schon eingebaut.

Wenn ich mir dann einen normalen kaufen sollte, könnte ich dann die Fußball-WM dann doch noch in HD empfangen können?

Nein. Für den Empfang der Öffentlich-Rechtlichen Programme, welche HD kostenlos ausstrahlen, wird natürlich ein HD-Receiver (DVBS2) benötigt.

Gruß Berni

Wichtig ist, dass es ein HD-Receiver ist.
Ob der auch für HD+ geeignet ist oder nicht, spielt für dich keine Rolle.
Denn auch HD+ Receiver können "Nicht-HD+ Programme" empfangen, und das sogar ohne freigeschaltete Karte.
Gruß DER ELEKTRIKER

Was möchtest Du wissen?