HCG Spritzen zum Abnehmen?

6 Antworten

Ich bin immer wieder überrascht, dass man glaubt, Naturgesetzte überlisten zu können. 

Beim Abnehmen gibt es immer zwei Faktoren, weniger rein und mehr raus. 

Also gesünder (nicht weniger) essen, dadurch jedoch weniger Kalorien aufnehmen, und mehr raus heißt, mehr Kalorien durch Muskeln verbrennen. 

Wenn man genau plant, was man in einer Woche isst, ist es garnicht so schwer 200 - 300 Kalorien am Tag weniger zu essen als man verbraucht.    

Wenn man dann noch ein EMS-Training 20 Minuten pro Woche mach (z. B. bei Emsly) verbraucht man deutlich mehr. 

Unter dem Strich nimmt man so gesund und ohne zu leiden ab. 

Dann braucht man auch keine Spritzen. Wer es nicht lassen kann, kann zusätzlich homöopathische HCG in der Apoteke bestellen. 

Sich irgendwas spritzen, was das Hungergefühl unterdrückt? Man nimmt so grundsätzlich nicht ab, wenn du hungerst, dann ist das Problem nicht gelöst, wenn du es nicht mehr "spürst" - der Jojo-Effekt und die Folgen von Mangelernährung lassen sich dadurch nicht einfach ausblenden. Man stellt seine Ernährung um, um abzunehmen - man isst nicht nichts mehr, man ist etwas anderes. Alles andere ist ungesund oder schlimmstenfalls eine Essstörung.

In dem Fall hoffe (!) ich, dass es schlicht und einfach Betrug ist, denn wenn das so funktioniert, dann würde ich mir ernsthaft Sorgen machen, wenn das frei verkauft wird. Seinem Körper sowas anzutun ist einfach fahrlässig.

Lass dich bitte von einem Arzt beraten, der kann dir sagen, ob du überhaupt abnehmen kannst/solltest und falls ja, wie du das gesund und vernünftig machst.

Sagst du mal, wie alt, wie groß und wie schwer du bist? Wenn ich mir deine Fragen so durchlese, stimmt bei dir einiges nicht, was das Essverhalten angeht. 

Übrigens ist sehr viel abnehmen in sehr kurzer Zeit gar nicht gesund und auch nicht zu empfehlen, die Kilos, die man so abnimmt, hat man noch schneller wieder drauf. Außerdem macht man sich so selber krank.

Was möchtest Du wissen?