Hcg Globuli (Gonadotropin) einnehmen ohne drastische Kalorienreduzierng?

7 Antworten

Ich habe den klugen Ausführungen der anderen nur noch eine Sache hinzuzufügen: hCG würde oral eingenommen auch dann nicht wirken können, wenn du das reine hCG schlucktest statt der Kügelchen, in denen das hCG wegverdünnt ist.

hCG ist nämlich ein Proteo-Hormon, also ein Protein - das heißt, wenn du es schluckst, wird es verdaut. Damit Proteo-Hormone wirken können, muss man sie  spritzen - das wird dir jeder Diabetiker bestätigen. Insulin ist nämlich auch ein Proteo-Hormon.

Hallo MFA1504,

die Frage klärt sich recht schnell, wenn man betrachtet, was das "C30" eigentlich bedeutet:

Gonadotropin c30 bedeutet, dass das Gonadotropin verdünnt wurde und zwar 30 mal im Verhältnis Gonadotropin zu Lösungsmittel wie 1:100.

Also:

1 Molekül Gonadotropin auf 100 Lösungsmittelmoleküle  = "C 1"

1 Molekül Gonadotropin auf 10 000 Lösungsmittelmoleküle  = "C 2"

1 Molekül Gonadotropin auf 1 000 000 Lösungsmittelmoleküle  = "C 3"

1 Molekül Gonadotropin auf 100 000 000 Lösungsmittelmoleküle  = "C 4"

(Jetzt sind wir bei der Verdünnung typischer Verunreinigungen unseres Trinkwassers. C4 entspricht z.B. dem vom Gesetzgeber vorgegebenen Grenzwert von Arsen im Trinkwasser. Mehr darf nicht drin sein.)

1 Molekül Gonadotropin auf 10 000 000 000 Lösungsmittelmoleküle  = "C 5"

1 Molekül Gonadotropin auf 1 000 000 000 000 Lösungsmittelmoleküle  = "C 6"

...

1 Molekül Gonadotropin auf 1 000 000 000 000 000 000 000 000 Lösungsmittelmoleküle  = "C 12"

(Jetzt sind wir etwa bei der Zahl der Moleküle in einem typischen 10g Fläschchen Globuli. In C12 enthält das ganze Fläschchen also im Schnitt rund 1 Molekül des aufgedruckten "Wirkstoffes". In Anführungszeichen deshalb, weil wir hier längst unter irgendwelchen Wirkungsgrenzen sind. Einzelne Moleküle irgendwelcher Stoffe nimmt unser Körper überall auf - und ignoriert sie prächtigst.)

1 Molekül Gonadotropin auf 1 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 Lösungsmittelmoleküle  = "C 30"

Anders ausgedrückt: Man braucht jetzt 1 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 typische 10g Fläschchen, um im Schnitt 1 Molekül Gonadotropin bekommen zu haben.

Wollte man Globuli herstellen, die einer Verdünnung von C30 entsprechen, aber noch 1 Molekül Gonadotropin enthalten, müssten diese "Zuckerkügelchen" einen Durchmesser haben, der in etwa dem Abstand der Erde von der Sonne entspricht - rund 150 Millionen Kilometer.

Kurz: Gonadotropin c30 ist reiner Zucker. Und der hilft nicht beim Abnehmen. Die ganze HCG-Diät ist reine Abzocke.

Erfolg beim Abnehmen hat man mit viel Bewegung und ausgewogener, möglichst fettarmer Ernährung.

Grüße

39

Gut erklärt. Da erübrigt sich jede weitere Antwort !!

8

Ein C30 Globuli enthält 0 Wirkstoff, es handelt sich um reine Zuckerkügelchen. Ob du die einnimmst oder nicht, wird keinen Unterschied machen.Wenn du abnehmen willst, musst du deine Ernährung so einrichten, dass du weniger Kalorien zu dir nimmst als du verbrauchst, ob du dazu irgendwelche Kügelchen schluckst deren Wirksamkeit seit 200 Jahren, solange etwa gibt es Homöopathie, nicht bewiesen werden konnte, spielt keine Rolle. Ernähre dich vernünftig und bewege dich ausreichend, dann wirst du mit oder ohne Globuli abnehmen. Vor bösen Überraschungen brauchst du keine Angst zu haben, deine Kügelchen beinhalten wie oben schon gesagt keinerlei Wirkstoff sondern sind reiner Zucker.

Life Plus? Jemand Erfahrung ohne die Stoffwechsellkur? Hilft es auch beim Abnehmen ohne die SWK? Und heilt es Diabetes?

Hey Leute❤ Ich brauche eine gute Antwort Ich hab mir bei Life Plus jetzt das Daily Zeug bestellt und ein paar Antioxidantien sie halt gut sind. Meine Freundin und ihre Familie trinken das und es hilft Ihnen allen. Bei ihrer Schwester ist es so dass sie ohne die SQL 7cm am Bauch und generell nur durch das Daily Zeug und die Antioxidantien abgenommen hat. Funktioniert das echt? Hat jemand Erfahrung? Ja klar man muss so oder so dann auf seine Ernährung achten. Uns noch eine Frage: Man hat mir gesagt dass es wenn man es so nh halbes Jahr trinkt es Diabetes heilen kann bzw. nicht heilen sondern den Blutzucker stabilisiert und man dann vllt weniger Insulin Einheiten benötigt. Kann das auch funktionieren? Weil eigentlich ja schon Es bringt ja deinen Körper also deinen Stoffwechsel auch in Ordnung und entsäuert, entgiftet, baut unnötiges Fett ab und ja eigentlich müsste das Insulin in der Bauchspeicheldrüse auch einwenig wieder produziert werden. Danke für alle Antworten❤❤❤❤

...zur Frage

hat jemand die 21 tage stoffwechselkur gemacht und ob es funktioniert?

hat jemand die 21 tage stoffwechselkur gemacht und ob es funktioniert

...zur Frage

21 Tage Stoffwechselkur sinnvoll?

Servuz und ja, ich weiß diese Diät ist ziemlich heftig.

Ich, für meinen Teil, würde gern wieder aktiv Sport betreiben ohne das ich mir sämtliche Gelenke zerlege bei dem Versuch. In Anbetracht dessen habe ich mich mit Arbeitskollegen unterhalten die Sportlich sehr aktiv sind und denen meine eigtl extrem ungesunde Ernährung erklärt.

Diese sieht so aus das ich nur ein einziges mal am Tag etwas esse, und dann auch ordentlich - Nacheffekt aus der Lehrzeit vor 10 Jahren wo ich kein Geld für Nahrungsmittel hatte (276€ bei 'nem 25km entfernten Betrieb und ner 130km entfernten Berufsschule setzen einem schon schwer zu). Zu dem kam Trennungen die in einem gefühlsmäßige Löcher hinterließen die ich irgendwie mit Lasagne stopfen wollte. Fragt bitte nicht warum ich das damals als Sinnig empfand - gibt wohl etwas wie eine umgekehrte rosa Brille. Diese ganze Malträtierung hielt mich dennoch immer auf einen leicht übergewichtigen Level mit dem ich noch klar kam und mir Sport nicht zu sehr zusetzte. Nun bin ich aber in einer Anstellung die mich körperlich kaum belastet und ich mich eher wie ein Hefekloß verhalte. Dies lässt folgende Eckdaten zurück:

26 Jahre, 1,85m groß und gute 120kg auf der Waage (bin zudem recht Muskulös, Normalgewicht war bei mir vor dem ganzen Mist 90kg).

Das ich damit nicht direkt einen Marathon laufen kann ist mir klar, aber selbst 2 km Joggen werden inzwischen zur Qual die von schmerzenschreien der Gelenke fast übertönt wird und sämtliche Motivation in mir einfach killt.

Aus diesem Grund denke ich das mir die Stoffwechselkur helfen könnte, da ich nicht nur den Faktor des Gewichts extrem Angreife sondern auch diese psychische Blockade das ich nur ein mal am Tag essen kann (ich schätze ich werde so viel Hunger bekommen das ich mich zwangsläufig umgewöhnen werden muss).

Zudem sei noch gesagt das ich sonnst extrem viel aushalte und eigtl kaum tot zu bekommen bin - nur meine Gelenke sind mir zu wichtig als das ich sie mir jetzt schon komplett zerschießen will.

Meine Arbeitskollegen halten die Stoffwechselkur für den richtigen Schritt und das auch noch nachdem ich sagte das ich mir nichts über sie bestellen werden - sie also nichts daran verdienen, aber was meint ihr? Mein innerer Schweinehund heißt übrigens Cerberus Maximus, ließ sich bisher als leider immer nur durch Extreme ändern :/.

Schon ein mal Danke für die Aufmerksamkeit und für evtl hilfreiche Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?