HCG Diät-Stoffwechselkur Hilfe

2 Antworten

Ich würde mir Äpfel und Gemüse wie Paprika mitnehmen. Evtl. Shakepulver mitnehmen. Wasser wird es ja geben. Falls dies nicht geht dann sieh zu dass du die Kohlenhydrate weg lässt. Du kannst Dir auch 2-3 Packungen Harzer Käse mitnehmen. Der hat gutes Eiweiß und der hält sich auch.

Keine Sorge, der Kurerfolg wird betimmt nicht gefährdet, auch wenn Du ganz normal isst. 500 kcal pro Tag und Bergtour passt auch irgendwie nicht zusammen. Der Körper braucht dafür eine Menge Energie!

btw: http://www.albers-concepts.com/hcg-diaet-stoffwechselkur/ gesundheitsschau.de/hcg-diaet-tropfen.php

Würde ich mir mal genau durchlesen.

Stoffwechselkur HCG

Wollte fragen.ob jemand schon mal die kur gemacht hat und die pille nimmt und nicht zusätzlich verhütet hat

...zur Frage

Warum ist im Morgenurin mehr hcg?

...zur Frage

Bengath-Hütte Mellau

Wer kennt diese Hütte des cvjm in Mellau im Bregenzerwald und war schon mal da? Wie ist die Hütte ausgestattet? Würdet ihr sie weiterempfehlen?

...zur Frage

Stoffwechselkur - Gesund abnehmen ohne Jojo-Effekt?

Hallo ihr Lieben,

ich bin nun schon seit einer Weile am überlegen, dass ich eine Stoffwechselkur machen möchte. Mehrere meiner Freunde, Bekannten und Arbeitskollegen haben schon eine sehr erfolgreich gemacht. Sie berichten von tollen Abnahmen, dass sie sich seitdem gesünder ernähren, ihre Ernährung sogar komplett umgestellt haben und sie sich fitter, vitaler und einfach toll fühlen.

Da ich in den letzten Jahren dank Job, wenig Freizeit, viel Sitzen auch ein paar Kilos zugenommen habe, möchte ich in kurzer Zeit nun auch etwas Gewicht verlieren. Da klingt die Stoffwechselkur natürlich wirklich sehr vielversprechend: In nur 21 Tagen so 8 Kilo verlieren wäre mein Ziel. Denkt ihr, dass das machbar wäre? Ich bin im Oktober noch einmal im Urlaub am Stand und würde da zur Motivation gerne meinen neu gekauften Bikini anziehen. Doch die 8 Kilo sollten dafür dann schon runter sein, sonst zwickt der Bikini definitv noch zu viel. Haben von euch hier schon ein paar Leute Erfahrungen gemacht? Wenn ja, welche Firmen könnt ihr empfehlen? Meine Freundin ist super überzeugt von VitalBodyPlus, eine andere von LifePlus. Bei LifePlus bin ich mir nur unsicher, da diese ja doch recht oft in der Kritik in den Medien stehen... Und könnt ihr außerdem auch von positiven Nebeneffekten wie strafferer Haut, mehr Vitalität, besserem Schlaf und ähnlichem berichten? Das würde mich natürlich auch sehr freuen! V.a. wenn dies ohne großen Sport möglich ist! Ich habe dafür nämlich kaum Zeit und auch ehrlich gesagt keine große Motivation. Vielleicht ein bisschen schwimmen, wenn ich etwas abgespeckt habe, aber vorher mag ich gar nicht in meinen Badeanzug rein...

Im Internet habe ich jetzt eine schöne Seite gefunden: https://stoffwechselkur-gesund.de/ Hier wird genau erklärt, wie die Kur abläuft, welche Lebensmittel während der Diätphase zu sich genommen werden dürfen, Rezepte zum Nachkochen gezeigt und auch Infos zu hCG-Globuli bzw. Tropfen gegeben. Habt ihr hier vielleicht auch ein paar Tipps für mich?

Bin schon sehr auf das Feedback und Erfahrungen gespannt und freue mich sehr noch ein paar Tipps zum Abnehmen zu bekommen! Viele Grüße, coolandwater

...zur Frage

Weniger radikale HCG-Stoffwechselkur, um nicht so stark abzunehmen? Außerdem: gesündere Ladetage?

Hallo Leute!

Gibt es jemanden, der sich wirklich gut mit der HCG-Stoffwechselkur bzw. dem Einnehmen von den Globuli auskennt?

...

Ich wüsste nämlich gerne, ob ich auch eine weniger radikale Kur durchführen kann, wo ich alles mache, wie beschrieben, aber insgesamt einfach mehr esse (als den angegeben Shake + 2 Mahlzeiten mit ca. 120gr Fleisch + Gemüse).

Hintergrund: ich habe die Kur schon einmal (halbwegs) durchgezogen, aber in den ersten paar Tagen schon so viel abgenommen, dass ich es zu viel fand und nicht mehr richtig weitergemacht habe. Ich mache die Kur hauptsächlich für mein Wohlbefinden und nicht für mein Gewicht. Ich hatte in und nach der Kur mehr Energie und habe mich einfach besser gefühlt.

Jetzt würde ich gerne nochmal anfangen, habe die Globuli einen Abend vor den Ladetagen schon genommen (und habe schon über Nacht direkt angenommen??). Daraus ergeben sich 2 Fragen:

  1. Kann ich die Kur weniger radikal machen, damit ich nicht zu viel abnehme, also einfach mehr essen oder ist dann der Sinn irgendwie verfehlt? [im Internet steht immer, man sollte sich auf jeden Fall an die angegeben Kalorien halten - aber warum?]
  2. Kann ich die HCG-Globuli auch unabhängig von der Kur gelegentlich nehmen, zB. wenn ich total viel essen werde / gegessen habe oder ist das irgendwie schlecht für meinen Organismus? [angeblich sind es ja homöopathische Dosen von Schwangerschaftshormen und man soll sie nicht länger als 3 Wochen am Stück nehmen, aber was ist eben, wenn ich die ab und zu nehmen würde? Und homöopathisch heißt ja eigentlich, dass es nicht so richtig wirkt]

....

Außerdem: Kann ich die Ladetage auch gesünder gestalten? Man soll ja quasi den ganzen Tag Burger, Torte etc. essen .. Mein Problem ist, dass ich Milchprodukte und Kohlenhydrate (Gluten?) generell nicht gut vertrage und mich dann frage, ob das für mich dann wirklich gesund sein kann. Kann ich alternativ auch viel Fett (Öle, Butter, Lachs, Avocado, Nüsse etc.), Kohlenhydrate in Form von Kartoffeln und Früchte als Süßigkeiten essen?

....

Bitte keine Belehrungen, wenn es geht. Ich habe die Kur schon mal gemacht und mir ging es gut damit.

Mich würde es freuen, falls sich jemand wirklich etwas besser als der Durchschnitt auskennt bzw. etwas mehr weiß, als was man online standardmäßig findet und mir etwas mehr dazu sagen kann, weil ich bisher nirgendwo Infos in die Richtung gefunden habe! :)

DANKE IM VORAUS!

...zur Frage

Hütte im Wald Ich würde gerne eine Hütte mit geschlossener Feuerstelle bauen Problem ich weiß leider nicht wo ich das machen kann.Mit wem soll ich sprechen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?