Hbe ich im gelernten Beruf überhaupt noch eine Chance?

3 Antworten

Wird schwer, kommt denke ich auch auf den Beruf an.

Was du eventuell machen könntest, ist ein Praktikum oder so in dem Beruf, um wieder etwas reinzukommen das vielleicht bei Bewerbungen dann erwähnen oder Arbeitgebern im Gespräch dann nochmal zu sagen, dass du da schon selber versuchst wieder in den Beruf einzusteigen, und dich auf den neusten Stand zu bringen.

Wenn es ein Beruf ist, in dem Mangel herrscht, z B in der Pflege oder im Handwerk, hast du trotzdem gute Chancen. Wenn es ein Beruf ist, in dem nicht gesucht wird, z B was kaufmännisches, hast du es schwieriger. Nach so langen Jahren ohne Berufserfahrung kannst du dann aber auch die Agentur für Arbeit um eine Umschulung bitten.

Bitten schon, bekommt man aber nicht. Ich bin seit 15 Jahren aus meinem erlernten Beruf, gesundheitlich zudem nicht machbar. Wurde damals gezwungen. Nicht mal ich bekomme eine und viele andere auch nicht.

0

Je nach dem was mal gelernt hast

Ausbildungsabschluss: Kann es aberkannt werden?

Guten Tag,

ich habe eine Ausbildung abgeschlossen. Nach einigen Jahren, die ich im erlernten Beruf gearbeitet habe, habe ich mich beruflich umorientiert. Nun, knapp 10 Jahre später, bin ich wieder im Ausbildungsberuf tätig. Meine Frage: Kann mir der Abschluss aberkannt werden, weil ich zu lange Berufsfremd tätig war?

Danke sehr.

...zur Frage

9. Klasse Realschule 5 in Mathe Chance?

Hallo,

hab n ziemliches Problem mit Mathe und bekomme auf meinem 9. Klasse Realschulzeugniss eine 5 in diesem Fach. Ist einfach nicht meins und ich steig nicht durch. Sprachen, Geographie, Technik und Politik sind eher meine Stärken. Für einen Ausbildungsberuf sollten wir uns aber schon mit diesem Zeugniss bewerben und eine 5 drauf macht sich sicher nich gut... Ich weiß noch nicht wo ich mich bewerben möchte oder ob ich noch weiter die Schulbank drücke. Nun zu meiner Frage, hätte ich überhaupt in irgendeinem Ausbildungsberuf eine Chance auf eine Zusage oder schmeißen die, egal in welchem Berufszweig die Mathenieten gleich wieder raus?

Vorraussichtliches Zeugniss: Mathe: 5 Deutsch: 2-3 Englisch: 2-3 Technik: 2 Musik:3 Geographie: 2 Politik: 2 Geschichte: 3 Sport: 1 Religion: 3 Physik: 3 Chemie: 3 Arbeit Wirtschaft: 3

Ich kann auch noch den Europäischen Computer Führerschein (ein Zertifikat) vorlegen.

Meint ihr ich habe ne Chance einen ordentlichen Beruf erlenen zu können?

Leider habe ich auf diese schon zuvor gestellte Frage keine Antwort erhalten und hoffe mal das mir diesmal wer helfen kann.

...zur Frage

Wo arbeiten als PR-Manager?

Hallo,

ich überlege zur Zeit welchen Beruf ich später ausüben könnte. Ich schließe gerade mein Abitur ab und würde danach studieren. Leider weiß ich nicht was ich werden möchte, Lehrer wäre eine Option, aber das ist nicht der abwechslungsreichste Beruf. Nach langer Überlegung käme auch PR-Manager infrage. Jetzt frage ich mich aber: Wenn ich das Studium abgeschlossen habe, wo könnte man sich denn als PR-Manager bewerben? Wie läuft das nach dem Studium ab?

...zur Frage

Praktikum auf einem Reiterhof - Ausbildungsberuf gesucht

Hallo!! Ich schreibe gerade bewerbung und frage mich ob ich eine Bewerbung für einen Reiterhof als Tierpfleger schrieben soll.. Also Soll ich mich als Tierpfleger bewerben oder ist die Pflege der Pferde usw. ein Anderer Beruf?

...zur Frage

Ausbildungsberuf wechseln wie bewerben?

Ich möchte gerne eine Ausbildung in einem anderen Beruf machen. Bin derzeit aber schon in einer Ausbildung(in 2 Wochen im 2. Lehrjahr). Wie berücksichtige ich dies bei meiner Bewerbung ? Viel ändern muss ich nicht da ich mich ja schon erfolgreich damit beworben habe. Ich möchte gerne wechseln weil der Job einfach langweilig ist und doch für andere Bereiche affin bin.

...zur Frage

Neue Ausbildung ohne Msa?

Hi, ich bin 20 Jahre alt und habe meine Ausbildung letztes Jahr erfolgreich Abgeschlossen.., nun arbeite ich in meinem gelernten Beruf, da mein Vertrag bald ausläuft... habe ich mir überlegt eine andere Ausbildung machen zu können, daher ist meine Frage...

1) Kann ich mich bei höheren Berufen bewerben, auch ohne den MSA zu besitzen? 2) Kann ich mich trotzdem irgendwo als Beamtin bewerben? 3) Oder sogar Studieren gehen? 4) Oder habt Ihr vielleicht Job Ideen die ich machen könnte? - es ist nicht so, dass ich nicht weiß, was ich machen möchte, nur mein Kopf schlägt mir halt ein paar Berufe vor, die ich durch meine Interessen beginnen könnte

ich verfolge viele Interessen; wie der koreanischen Sprache (Ich kann schon ein bisschen), Psychologie, Chemie, ich mag es auch im Büro zu arbeiten

Ich hoffe ihr könnt mir gute Tipps geben und vielleicht auch Unternehmen wo ich mich Bewerben könnte :))

MfG Sannarif

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?