Kann sich der Musikgeschmack bei erhöhtem Alkoholspiegel ändern?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nichts ist normal...

Fakt ist aber, dass man mit Sinken der Hemmschwelle oft Dinge tut, an welche man am nächsten Tag nicht erinnert werden will.

Dass sich der Musikgeschmack im Suff ändert, wage ich zu bezweifeln. Denn dann müsste man ja anschließend seine Plattensammlung aufstocken und auch nüchtern mitsingen.

Aber bei jemandem, der dem Punk zugeneigt ist, kann ich mir gut vorstellen, dass das Schlager-Mitsingen eher eine Spaßaktion und Verars.he auf diese Musik"kultur" ist.

btw: In den 80ern war ich in einer Disco, in welcher zyklisch Punk, Wave und Synthpop aufgelegt wurde. Die erste Punk-Runde wurde immer eröffnet mit Heino's "Schwarzbraun ist die Haselnuss" - und alle haben mitgesungen...

Ich sag es mal so....Niemand....wirklich Niemand.....kann sich ab 1,8 Promille, Wolfgang Petry Musik entziehen.......

Das ist der Preis, den man für den Alkoholkonsum zahlen muß.... oder mit den Worten von Wolle: Hölle....Hölle....Hölle.... :-))

Wahnsinn....

Wahrscheinlich ;) in Zukunft gehe ich mal rotze besoffen zu einer Schlager Party

1
@inventur

Dann sei auf das Schlimmste vorbereitet...Wenn du bei Marianne Rosenberg singst: Er gehöööört zu miiiiirrrrr.... :-))

0
@inventur

Wie mein Name an der Tüüüüüüüüüüüüüüüüürrrrrrrrrrrrrr!!!!!!!!!!!!!!!

1
@zippo1970

Oh mein Gott, Wie kann man das aufhalten?????????????

Na na na na na na naaaaaaaaaaaaaaa

1
@FreeScotland

Geht leider nicht. Muss meine Tochter und ihre Freundinnen, noch aus der Disco abholen, und muss noch fahren.... :-(

0

Hallo!

Schlager sind deswegen beim Feiern beliebt, weil ihre Texte jeder mitsingen kann (auch mit soundsoviel Promille im Blut^^) und sie von der fröhlichen Melodie und dem stimmungsvollen Arrangement her für Werte wie Geselligkeit und Frohsinn stehen.

Gerade sowas wie die Hits von Wolfgang Petry oder der deutsche Hitmix stehen dann ganz oben im Kurs... ist total normal :)

Hallo inventur, 

wenn man betrunken ist, tut man wohl so einiges, was man nicht versteht.. von daher.. ja es ist normal, wenn man betrunken ist, Dinge zu tun, die man sonst nicht tut. ^^

Das ist Wahnsinn;)

1

Ja ja ... keiner hört Schlager, aber trotzdem können alle immer mitsingen. 

Und ja, absolut normal. Bist da nicht der Einzige der normalerweise andere Musik hört, und im Suff dann seinen Musikgeschmack ändert, bzw. Sachen bevorzugt, wo jeder mitsingen kann. :)

Naja also der Musikgeschmack ändert sich nicht wirklich aber man sieht es dann nicht mehr so eng durch die Enthemmung. Das ist beim Trinken ja diese soziale Komponente.

Normalerweise höre ich auch Deathcore oder Metalcore, aber wenn ich betrunken bin höre ich auch Rap oder so richtig besch*, traditionelle Ländlermusik :'D

Vlt ist man betrunken einfach offener...

Ja , vor allem für debile beschissene Musik. Da siehste mal, was der Alkohol aus uns macht!!!!!!

0

Da siehst du mal, was der Alkohol aus dir macht. Lass ihn weg, und alles ist gut.

ja,normal...geht mir auch so^^

achso nee...also ich trinke keinen Alkohol,aber wenn alle anderen betrunken sind find ich Wolle Petry und Co. auch besser...Gruppenzwang vllt...

0

Was möchtest Du wissen?