hay Ich und mein Freund bekommen Pakete die wir nicht bestellt haben und die Polizei macht auch nicht viel haben auch ein Droh email schon bekommen was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Pakete am besten gar nicht annehmen. Wenn ihr dem Paketboten die Annahme verweigert, geht es an den Absender zurück. Zu den Droh-Emails würde ich definitiv noch mal zur Polizei gehen. Leider ist die Aufklärungsrate nicht hoch, da man sich im Internet auch anonym rumtreiben kann, aber ein Versuch ist es Wert. Grundsätzlich MUSS die Polizei dir helfen, daher würde ich da auch weiter Druck machen. Vielleicht ist der Täter ein einfacher Amateur, der nicht viel Ahnung hat und daher nicht anonym ist und der euch einfach nicht leiden kann und daher versucht euch zu ärgern oder sonst was. 

Wie gesagt, einfach Paketannahme verweigern und mit den Mails zur Polizei gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Annahme verweigern. Wenn Ihr der Polizei das gemeldet hat das dort ein Datenmissbrauch statt findet dann wird das ganze an den Staatsanwal geleitet und der macht das. Meldet das auch den Versandhäusern wenn es immer ein und das selbe ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Polizei nichts macht, dann nehmt euch einen Anwalt. Ich würde keine Pakete mehr annehmen und den Nachbarn sagen, sie sollen es auch nicht, nur dann, wenn du sie direkt darum bittest. lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was habt ihr damit gemacht?

Warum die Annahme nicht verweigert?

nicht auf die e-Mail reagieren, bzw. antworten. 

Wenn es nicht aufhört, einen Anwalt einschalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pakete nicht annehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?