Hauttransplantion?

Haut nach 5 Jahren - (Medizin, Hauttransplation)

2 Antworten

Neeeee das hat mit Schönheitsop wenig zutun .....

wenn die Haut da schon beim waschen und schwitzen abgeht dann ist das ein Medizinisch notwendiger Eingriff .... müsste zumindest so sein !

Sehe ich genauso, das geht definitiv über eine kosmetische Problematik hinaus... 

Zur Deckung von solchen Defekten gibt es verschiedenste Techniken, die (freie) Transplantation eines Hautlappens käme hier wohl kaum zum Einsatz. Wesentlich einfacher ist es, eine lokale (also aus dem Nachbargewebe gewonnene) Lappenplastik durchzuführen. Dafür wäre am Ehesten ein plastischer Chirurg der richtige Ansprechpartner. 

Als Voraussetzung sehe ich jedoch, dass die Knochenproblematik einigermaßen behoben ist (ibs. dass keine Hautreizung mehr von Knochen- oder Metallstücken ausgeht). Du solltest diesbezüglich mit deinem behandelnden Chirurgen/ Orthopäden Rücksprache halten.

0

Das ist ja riesen groś.... Musst du selbst zahlen

Warum selbst zahlen ? Ist doch nicht meine schuld wenn ich in vollnarkose liege die schraube bei der op splittert ich wach werde und ne entzündung stattfindet aufgrund der zersplitterten schraube dann die narbe geöffnet wird

0

Das ist trotzdem eine schöhnheitskorrektur solange sie dich nicht gesundheitlich beeinträchtigt kannst du nichts macen

Außer du bist vom staat versichert also hartt iv dann bekommst du alles hin 👋🏽

1

Nö ist so bist bestimmt selbst so versichert

0

Darf ich eine Aircast Schiene fürs bein verkaufen?

Also ich hab eine Bänderzerrung und habe deswegen gestern eine aircast Schiene fürs bein vom Krankenhaus bekommen. Und die muss ich jetzt 6 Wochen tragen Und mir wurde auch nicht gesagt das ich die zurückbringen muss daher jetzt die Frage: darf ich Sie verkaufen wenn ich sie nicht mehr brauche, und wenn ich sie verkaufe und ich irgendwann mal wieder eine Bänderzerrung bekomme und sie wieder brauche, bekomme ich dann wieder eine gratis vom Krankenhaus (oder Krankenkasse)

...zur Frage

Krampfader geplatzt?

Ich hatte vor einer woche einen Bänderriss. Im krankenhaus wurde mir eine schiene gegeben, welches ich 6 wochen tragen sollte. Doch gestern habe ich eine ca. 8 cm lange blaue linie gesehen ( von der seite geht es mittig vom knöchel hoch ). Ich denke es kam vom tragen der Schiene. Wahrscheinlich war es zu fest, doch gemerkt habe ich nichts. Meine haut drum herum ist auch etwas gelblich geworden. Sollte ich nochmal zum arzt gehen, oder ist das normal nach einem bänderriss? Ich benutze täglich die Spritze, die mir der arzt gegeben hat (sollte eine thrombose verhindern). Mein fuß ist weiterhin angeschwollen und ich habe angst, die Schiene weiter zu tragen, weswegen ich es ausgezogen habe. Hochlagern und Eis auf meinem fuß mache ich selbstverständlich auch.

ich hoffe diese informationen reichen :)

Ich bedanke mich für jede hilfe.

...zur Frage

Sehr starke Schwellung am Steißbein,mit höllischen Schmerzen?

Mein Freund hat eine so starke Schwellung in der Umgebung des Steißbeines,das die Pobacken extrem rot und geschwollen sind. Das Steißbein hat vor ca.1 Woche ohne Grund angefangen zu schmerzen und wurde von Tag zu Tag schlimmer. Das sitzen oder liegen oder auch nur das ganz leichte anfassen bereitet schmerzen. Er wird morgen zum Arzt gehen,jedoch fragen wir uns was das sein kann,da es von tag zu tag dicker und schmerzhafter wird. Ich bitte um ehrliche antworten.

...zur Frage

Wie lang nach einer Patellalux muss ich die Schiene tragen?

Hallo,

Ich bin vor ca. 1 Woche zuhause gestürzt und dabei ist mir die Kniescheibe raus gesprungen.

Im Krankenhaus wurde sie dann wieder reponiert und mein Bein mit einer Schiene ruhig gestellt.

Das MRT zeigt ein gezerrtes und angerissenes Band. Laut meinem Orthopäden muss ich die Schiene jetzt noch eine Woche tragen und bekomme dann eine bei der ich das Bein bis zu 60° anwinkeln kann.

Das Bein darf ich seit heute voll belasten (nur mit Schiene)

Ich würde gerne wieder Arbeiten (im Rettungsdienst) und möchte gerne wissen wie lang das ganze prozedere denn jetzt noch dauert. Hat von euch jemand Erfahrung?

...zur Frage

Donjoy-Schiene nach Innenbandriss: Benötige Tipps zur Pflege von Druckstellen und trockener Haut?

Hi Leute,

ich habe mir einen Innenbandriss zugezogen und muss jetzt zwei Monate lang eine Donjoy-Schiene tragen. Das Problem ist, dass die Klettverschlüsse immer Abdrücke auf der Haut bilden, die Haut trocken wird und das Tragen längerfristig zur Plage wird.

Wer von euch hatte auch schon einmal die Schiene und kann mir Tipps zur Pflege von Druckstellen und trockener Haut geben?

...zur Frage

Verliert man (jahreszeitabhängig?) machmal mehr Haare, manchmal weniger?

Seit ich vor zwei Wochen aus dem Urlaub wiedergekommen bin (dort noch recht kalt, hier Frühling) fallen mir merklich viel mehr Haare aus. Das ging recht schlagartig. Wenn ich mir morgens die Haare mache, liegen so 10 Haare im Waschbecken - sonst nur so ein, zwei, manchmal gar keins. Im Urlaub hab ich nicht darauf geachtet, vielleicht waren es da auch schon mehr, aber jetzt ist es mir halt deutlich aufgefallen.

Was kann das sein? Ist das normal? Womit hängt das zusammen? Warum ist es manchmal mehr, manchmal weniger (ich meine, so eine Phase hätte ich schon einmal gehabt)? Hängt das vielleicht mit dem Temperaturwechsel zusammen (wie ein Fellwechsel beim Haushund oder sowas?)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?