Hautproblem, kann mir einer helfen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es scheint an deinen Produkten zu liegen. Auch wenn sie sehr teuer und sehr gut sind und auch wenn noch so vieke deiner Freundinnen davon begeistert sind - wenn sie nicht für deine Haut geeignet sind, kannst du sie in die Tonne klopfen.

Mit 14 Jahren ist es normal, dass die Haut etwas aus dem Gleichgewicht gerät. Wichtig ist, dass du nicht wahllos irgendwelche Cremes ins Gesicht schmierst, sondern dir eine richtige Hautpflege Routine zusammen stellst. 

Die richtige Reinigung. Du solltest dir, egal ob du dich täglich schminkst oder nicht, jeder morgen und abend die Zeit nehmen deine Haut gründlich zu reinigen. Als kleine Hilfe kannst du dir auch eine weiche Gesichtsbürste dazuholen. Außerdem rate ich dir, die Finger von Antipickekprodukten aus der Drogerie weg zu lassen und kein heißes Wasser zu nutzen. 

Du reinigst dein Gesicht im Idealfall mit einer Reinigungslotion und einem Wattepad erstmal grob ab und gehst danm mit einem Reibigungsgel oder -Schaum gründlich ran. 

2x in der Woche ein Dampfbad mit Kamille öffnet die Poren. 

Morgens und Abendseine Feuchtigkeitscreme für Mischhaut anwenden, die aber nicht fettet! Am besten richtig einmassieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Apotheke gibt es gute Produkte gegen Pickel, die auf jeden Fall besser sind als irgendwelche aus Drogeriemärkten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AgoodDay
04.03.2017, 12:56

Die können dich auch individuell beraten :)

0

1. Ich bin der Meinung, dass du anstatt Fettcreme mal eine Feuchtigkeitscreme aufträgst. Glaube mir, das Ergebnis wird einfach besser aussehen.

2. Benutze Oil Paper ( Von Essence) Eine Freundin von mir leidet auch unter Fettigen Haut und benutzt diese immer und es hilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?