Hautpilz-Infektion kehrt immer wieder zurück, was nun?

4 Antworten

Geh in die Apotheke - es gibt auch andere Salben. Vermutlich ist "dein" Pilz schon ziemlich immun gegen Canesten. Ich gehe mal davon aus, dass du mit der Behandlung immer aufgehört hast, wenn du nichts mehr gesehen hast - das ist aber viel zu früh! (Steht übrigens auch im Beipackzettel!!!)

Wasch dir unbedingt zuerst gründlich die Hände, nachdem du deine Füße
eingecremt hast. Erst danach auch die Hände eincremen. Und dann
mindestens eine Stunde nicht mehr waschen, damit der Wirkstoff richtig
einziehen kann!

Generell kann "zu viel Hygiene" solche Infektionen sogar begünstigen: wenn der natürliche Schutzmantel der Haut zu oft abgetragen wird, trocknet die Haut aus und wird dadurch anfälliger.

Aber auch "rückfettende"/ "feuchtigkeitsspendende" Duschgels können ein angenehmes Klima für den Hautpilz schaffen. Also verzichte mal auf deine üblichen Pflegeprodukte und nimm stattdessen neutrale Waschgels.

Atmungsaktive Socken, die keine Feuchtigkeit "festhalten", können bei Fußpilz ebenfalls helfen. Und natürlich "gute" Schuhe. Leder statt Plastik, und nach Möglichkeit ungefüttert (damit die Füße erst gar nicht ins Schwitzen geraten).

Die Schuhe immer gut trocknen lassen!

Außerdem solltest du dir ein entsprechendes Desinfektionsspray für die Schuhe besorgen - Pilzsporen können dort problemlos sehr lange überleben und bei der nächsten Gelegenheit sofort wieder "zuschlagen"!

Und auch die Socken so heiß wie möglich waschen! Da darf es auch mal wieder die gute, alte Kochwäsche sein statt den "moderneren" 60°C.

auf jeden Fall zum Arzt, deine Rumdokterei mit den verschiedensten Mittelchen hat doch nichts gebracht, außer das der Pilz inzwischen anscheinend ein Dauergast geworden ist.

Ich frage mich immer, wo die "Schmerzgrenze" für jemanden liegt, bevor er mal einen Fachmann fragt!

Ich habe ja noch nichts ausprobiert! Ich habe lediglich Canesten Salbe verwenden.

0
@AppleBeauty321

...aber wenn Canesten mehrfach nicht hilft, sollte es einem doch wohl zu denken geben, oder? Wer sagt denn, das Canesten audgerechnet deinen Hautpilz wirksam bekämpfen kann. Nur ein Arzt kann den Auslöser deines Hautpilzes bestimmen und geeignete Maßnahmen empfehlen.

0
@muschmuschiii

Die canestensalbe wurde mir vom Arzt empfohlen und hat doch auch geholfen. Sobald ich sie jedoch abgesetzt habe, kam die Infektion nach einiger Zeit wieder. Immer wenn ich zum Arzt gehen wollte, ging es ganz von alleine weg. Ich kann ja nicht zum Arzt gehen und sagen: Vor ein paar tagen hatte ich noch Hautpilz, ist von alleine weggegangen: Der wird mich wieder nach Hause schicken. Aber gut, hier auf Gutefrage.net wandeln ja trotzdem immer noch solche Genies rum, die meinen was kommentieren zu müssen, was einem nicht weiter hilft.

Schönen Dank auch für die super Antwort auf meine Frage.

0
@AppleBeauty321

wenn man fragt, wird man auch mit Antworten leben müssen, die einem nicht gefallen ..... du hast gefragt, ab du zum Arzt gehen sollst: ich habe das bejaht und begründet.

" Sobald ich sie jedoch abgesetzt habe, kam die Infektion nach einiger Zeit wieder"

warum wohl, du Genie!

0

Flecken unter der brust, am bauch?

Hallo,
vor ca. einer woche habe ich einen Fleck unter meiner brust gefunden (durchmesser ca. 5cm) er ist rot umrandet und scheint in der mitte manchmal leicht bläulich. Ab und zu scheint es auch als wäre es leicht dick. Weiter unten am bauch habe ich weiter kleine unrunde rote flecken. Was meint ihr was das sein könnte? Nach Hautpilz sieht es nicht unbedingt aus und ist auch an ungewöhnlichen stellen. Danke schon mal im Vorraus

...zur Frage

Pilzbefallene Katze an Tierschutzverein zurückgeben?

Brach dringend eure Hilfe!!!!

Ich hab mir vor einem Monat einen Kater vom Tierschutzverein "Brücke der Hoffnung" geholt, der gerade bei einer Pflegestation, ein Stück nach freilassing (Bayern). (Ich komm aus Salzburg)
Er hatte schon wo ich ihn geholt haben einen kreisrunden schuppigen Fleck ohne Haare auf der Stirn. Aber mir wurde nichts dazu gesagt.
Zuhause wurden nach und nach die flecken mehr. Er hat auch von Anfang an Durchfall. Hab ihn entwurmt und ein Medikament zur Stabilisierung der Darmflora gegeben aber nichts hat geholfen. Beim Tierarzt hat sich dann herausgestellt, dass er einen Hautpilz hat. Hab eine creme und ein Shampoo bekommen. Hab ich auch alles gemacht und es wird nicht besser sondern immer schlimmer. Heute morgen hab ich entdeckt, dass ich auch einen Pilz im Gesicht hab 😟 ich hab auch eine Tochter und so ein Pilz ist nicht ungefährlich für ein kleines Kind!!
Ich bin einfach am Ende und hab keine Kraft mehr den Kater mich weiter zu pflegen.
(Die Dame hat mir nicht mal gesagt, dass der Kater von Bosnien ist. Hab ich nur durch Zufall erfragt).

Ich möchte ihn schweren Herzens wieder zurück geben und die Dame dort meint einfach: Nein zu sich nimmt sie ihn sicher nicht, da können sich ihre Tiere anstecken!! (Ja aber ich mit kleinem Kind soll ihn behalten oder?!)
Sie hat gesagt, dass sie zuerst eine neue pflegestelle suchen muss und dann können wir ihn abgeben.

Darf sie das überhaupt? Ich mein er war schon krank und sie hat es nicht erwähnt oder gewusst, was auch immer und dann nimmt sie ihn nicht zurück?
Ich will dass unsere Kater schnell wegkommt (leider 😞 , aber das ist mir zu gefährlich! Die Gesundheit meiner Tochter geht eindeutig vor)

Bitte helft mir! Wie soll ich vorgehen? Oder hab ich das so zu akzeptieren?

...zur Frage

Muss man zum Arzt wenn der Nagel abgerissen ist?

Mir ist der Zehnagel komplett abgeriisen, ich meine der Nagel hat sich von der Haut gelöst und hängt nur noch unten an der Wurzel. War vorher aber schon blau durch einen Bluterguss. Das hat vielleicht weh getan, sage ich Euch! Nun meine Frage muss ich damit zum Arzt? Ich desinfiziere schon ständig mit Jodlösunf und trage ein Pflaster. Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht? Fällt der tote Nagel von selber ab und wächst nach oder muss nachgeholfen werden durch Arzt? LG

...zur Frage

Zehennagel eingewachsen was tun?

Hallo erstmal.Ich habe vor ein paar Wochen bemerkt dass mein Zehnagel am großen Zeh eingewachsen ist.Daraufhin habe ich erst mal nichts getan,jedoch ist immer ein wenig Blut rausgekommen und es bildet sich stämdig neue Kruste.Diese entfernte ich mit ein paar Feuchttüchern und ich habe die abgestorbene Haut abgschnitten tat ein bisschen weh...es geht seit einiger Zeit ein wenig besser ich habe kaum nich Schmerzen aber der Zeh ist immer noch eingewachsen...wächst der von alleine wieder zurück oder muss ich ihn entfernen lassen? (Er ist schon ziemlich tief drinnen)

...zur Frage

Fußnagel ganz komisch. Was ist da los?

Hey, ich hab ne Frage. Seit meinem Skiurlaub ist mein Zehnagel blau gewesen, war jetzt schon 4 Monate her. Vorgestern hab ich bemerkt, dass der Nagel lose ist und die Hälfte abgerissen. Heute hab ich das Schwarze weggeschnitten und jetzt sieht der Nagel so aus. Da ist irgendwas wie ein Buckel oder eine Beule und dann etwas wie harte Haut. Was ist das und was soll ich tun

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?