Hautpflege für teenager--->Produkte, die Pickel und Mitesser "entfernen"?!?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

hm, leider wird die der erste teil meiner antwort sicher nicht gar so dolle gefallen. von hormonschwankungen ausgelöste pickel, lassen sich mit keinem mittel der welt bekämpfen, es sei denn, man greift zu arzneimitteln zurück.

was du tun kannst, ist aber die basis fdahingehend verändern, daß es erschwert wird.

heißt, pflegeprodukte auf die haut abstimmen, und von außen UND innen alles dafür tun, daß die sich erst gar nicht so wohl fühlen. ;)

gesunde ausgewogene ernährung mit wneig tierischen fetten, wenig zucker und auszugsmehl, viel obst und gemüse. ausreichend flüssigkeitszufuhr am tag, mit wasser, ungesüßten tees und saftschorlen. damit hast du schonmal einen großen teil der basis geschaffen.

und das nächste sind dann pflegeprodukte (cremes, seifen, gesichtswasser, kosmetika,...) auf natürlicher basis. sprich naturkosmetik. die enhalten in der regel keine chemischen zusätze, wie konservierungsstoffe, parfümstoffe und dergleichen, sondern nutzen natürliche ätehrische öle zur beduftung. außerdem findet hier kein rohstoff auf mineralölbasis seinen weg in die produkte. und zu guter letzt enthalten sie meist auch nur sehr milde tenside auf pflanzlicher basis, zB waschnuß, kokosnuß oÄ.

wenn du einen rossmann oder einen dm ums eck hast, dann schau dich mal nach den produkten von alverde oder alterra um. naturkosmetik zum preis von no name supermarkt produkten.

wenn du pickel hast, dann kannst du, so lange du nicht allergisch darauf reagierst, teebaumöl abends nach dem reinigen mit einem wattestäbchen auftupfen. das wirkt entzündungshemmend. außerdem kannst du es auch mit sehr starkem schwarzentee und einem wattepad versuchen. schwarzer tee enthält relativ viel gerbsäure.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ordrana
04.10.2011, 18:18

darf ich fragen, wie alt du bist?

wenn du schon aus der pubertät raus bist, gibt es eventuell auch noch pflanzliche dinge, die du als tee unterstützend für den zyklus zu dir nehmen kannst.

0

Hey. ;) Nimm bitte kein Clerasil, dass hat meiner Freundin ihre und meine kosmetiker zu ihr gemeint, dass dadurch die Haut austrocknet und das nicht sehr gesund ist. Das beste ist für Pickel, hört sich zwar doof an, aber nimm Teebaumöl am abend. oder geh viel in die sonne für deine Pickel. Und kleine mitesser kannst du entweder ausdrücken, oder eine Peel-Off Maske zum abziehen kaufen. Reinigt und Klärt.

Verfeinert das Hautbild. Ist wirklich sehr gut. :) Marke: Schaebens (blau) Ich hoffe ich konnt dir weiterhelfen. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chocolatekiss
04.10.2011, 17:49

Ja, konntest Du :) Vielen Dank!

0

Hey,

auf jeden Fall zu aller erst Hände weg von Clerasil, diese Produkte enthalten Alkohol die deiner Haut noch viel mehr Schaden zufügen.

Mit 16 habe ich auch ganz schlimme Pickeln bekommen und war bei einer Kosmetikerin die mich sehr gut beraten hat und die hat auch mein Hauttyp ermittelt kannst du auch in der Apotheke oder natürlich auch beim Hautarzt. Ich war ein Jahr bei Ihr nur leider gingen die Pickeln nicht meine Haut wurde besser und reiner aber die Pickeln kammen immer wieder.

Sie hat mir dann geraten mit der Pille anzufangen und tatsächlich nach 2 Monaten ist alles verschwunden ohne irgendwelche Rückstande wie Narben oder Wunden, Vllt. solltest du dich auch da von der Frauenärztin beraten lassen und eine leichte Pille nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ordrana
04.10.2011, 17:45

auch wenn die pickel bei üpubertätspickeln hilft, so würde ich doch eher davon abraten, mit kanonen auf spatzen zu schießen.

die antibabypille greift teilweise gravierend in den natürlichen hormonhaushalt ein, hat nebenwirkungen, daß man mit den ohren schlackert.

aber wer es iO findet "außen hui, innen pfui" für den ist sowas wohl tatsächlich mittel der wahl.

0
Kommentar von Chocolatekiss
04.10.2011, 18:03

Hmmm....Die Pille scheint mir nen bisschen übertrieben, soooo schlimm ist es bei mir jetzt auch wieder nicht :) UND: Ich desinfizier meine Pickel nach dem Öffnen immer, damit sich nicht erneut Eiter bildet...du hast geschrieben, das Alkohol aber schädlich ist... ist das mit dem desinfizieren dann keine so gute Sache?!!?

0

Das meiste ist eh Geldmacherei und hilft überhaupt nicht, hab schon zig Sachen ausprobiert und nichts hat geholfen...Viele Produkte machen auch alles nurnoch schlimmer, am besten ist es wenn man auf Clerasil, Garnier usw. verzichtet, die Pickel gehen schneller weg, wenn man garnichts draufmacht (eigene Erfahrung)..LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chocolatekiss
04.10.2011, 17:49

"Das Meiste"-----> Ich hab die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben, das ich was finde, was mir wirklich hilft...So lassen will ichs nicht!

0

Empfehlenswert sind die Antipickelprodukte aus dem DM-Markt. Benutze die Hausmarke, die ist nicht sehr teuer (genau das richtige für Teenies) und ist allemal besser als das teure Zeug. Ich benutze selber die Pflegecremes von Balea und die sind echt toll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich benutzte das Aktiv Hautklar von Garnier jeden Abend und dann schmiere ich mir mir das Gesicht mit mit Penatencreme ein. Das hilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ordrana
04.10.2011, 17:43

glückwunsch*g mit der penatencreme, auf basis von rohölrohstoffen, kleisterst du die ganzen poren wieder zu.

0

Wenn Du es genau wissen willst, was Du für ein Hauttyp bist, solltest Du zum Dermatologen (Hautarzt) gehen. Nur der kann Dir eine ehrliche Antwort geben ohne Produkte verkaufen zu wollen. Spare das Geld und kaufe Dir danach das richtige Produkt im Fachhandel ;-))) Viel Spass !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Specht
04.10.2011, 17:30

Du kannst Teebaumöl, Kamille-Teebeutel auf deine Haut auftragen. Kein Clerasil ist Gift für die Haut. Aber immer schön mit einer "normalen" Creme (Nivea z.B.) eincremen !!!

0

Ich hatte die gleichen Probleme und bin 13 :) Meine Lösung ist : Abends mit abschmicktüchern bachminken und dann nivea creme drauf das hilft echt gut! Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ernährungsumstellung hilft, cremes & co. dagegen nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chocolatekiss
04.10.2011, 17:48

Ich wüsste nicht, was ich an meiner Ernährung noch ändern könnte..Ich ess lieber herzhaft (Tomaten, Frischkäse,...blablabla :D )als süßes Zeug/Fastfood/.......

0

Was möchtest Du wissen?